Crowdlending auf dem Vormarsch

Noch vor einigen Jahren waren die Banken die zentralen Ansprechpartner in Sachen Kreditvergabe und kaum jemand hat auch nur über mögliche Alternativen nachgedacht. Mittlerweile hat sich dies grundlegend geändert, denn private Verbraucher und auch Geschäftskunden nutzen immer häufiger die Möglichkeiten des Internets und begeben sich online auf die Suche nach einem Kreditgeber. Dann kommt heute immer öfter der Begriff Crowdlending …

weiter »

Identitätsdiebstahl kann zu einer schlechteren Schufa-Auskunft führen

Für deutsche Verbraucher ist die Schufa-Auskunft von großer Bedeutung, denn im wirtschaftlichen Leben wird diese immer wieder eingeholt, um die Bonität des betreffenden Verbrauchers zu überprüfen. Die Schufa verfügt über immense Datenmengen, die nicht nur für Banken von großem Interesse sind. Geht es beispielsweise um die Anmietung einer Wohnung, den Abschluss eines Mobilfunkvertrages oder einen Online-Kauf auf Raten, holen viele …

weiter »

Banken machen Verbrauchern bei der Rückerstattung der Kreditbearbeitungsgebühren Probleme

Verbraucher, die sich in Sachen Kredit an eine Bank ihres Vertrauens wenden und dort auch die gewünschte Finanzierung erhalten, müssen hierfür keine Bearbeitungsgebühren zahlen. Dies hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil festgelegt, wie unter anderem auf „focus.de“ zu lesen ist. Dieses Urteil ist nicht nur für Verbraucher, die einen neuen Kredit aufnehmen möchten, von Belang, sondern dürfte auch all diejenigen …

weiter »

Sparbuch ist nach wie vor eines der beliebtesten Finanzprodukte

Moderne Finanzprodukte wie Fonds, Tagesgeldkonten und Aktien sind in aller Munde, während die Klassiker aus diesem Bereich mehr und mehr in Vergessenheit geraten. Das gute alte Sparbuch hat allerdings in keinster Weise ausgedient und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, was für viele Menschen mitunter eine Überraschung ist. Wie aktuell auf „zeit.de“ zu lesen ist, greifen vor allem ältere …

weiter »

Europäische Zentralbank ruft Banken zum raschen Handeln auf

Der sogenannte Stresstest für Banken ist ein großes Anliegen der Europäischen Zentralbank und soll dem Vertrauen in die gesamte Branche sehr zuträglich sein. Die EZB sowie die Europäische Bankenaufsicht EBA nehmen die Institute genau unter die Lupe und verlangen zuverlässige Krisenpläne. Auf diese Art und Weise sollen die Geldhäuser Europas ihre Krisenfestigkeit unter Beweis stellen, wie unter anderem auf „spiegel.de“ …

weiter »

Einfluss des Vornamens auf die Kreditvergabe

Verbraucher, die sich an die Bank ihres Vertrauens wenden, um einen Kredit aufzunehmen, sind von der Entscheidung des Instituts abhängig. Im Allgemeinen geht man davon aus, dass wirtschaftliche Aspekte hierbei ausschlaggebend für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit sind. Dem scheint aber nicht immer so zu sein, denn anscheinend gehen auch Banken mittlerweile neue Wege. Wie „news.at“ zu berichten weiß, setzen die …

weiter »

Europäische Zentralbank verfolgt Quantitative Easing Pläne

Der Begriff Quantitative Easing kann im Deutschen mit monetäre Lockerung übersetzt werden und beschreibt eine expansive Geldpolitik trotz eines äußerst niedrigen Zinssatzes. Die jeweilige Zentralbank widmet sich im Zuge einer solchen Strategie dem Kauf von Staatsanleihen und privaten Anleihen, während der Leitzins bei null oder nahezu null liegt. Sinn und Zweck einer solchen Vorgehensweise ist die ausreichende Bereitstellung von mehr …

weiter »

Urlaubsfinanzierung per Kredit

Der wohlverdiente Urlaub sollte die schönste Zeit des Jahres sein und lockt stets zahllose Menschen in die Ferne. Fernab des stressigen Alltags kann man seine Sorgen zumindest zeitweise vergessen und in eine faszinierende Kulisse eintauchen. In der Fremde kann man Abstand zum Alltag gewinnen und neue Kraft schöpfen, so dass man gut erholt nach Hause zurückkehrt. Vielen Menschen ist es …

weiter »

Girokonto Anbieter & Konditionen

In der heutigen Zeit benötigt jeder geschäftsfähige Bundesbürger ein Girokonto. Der laufende Lebensunterhalt wird durch monatliche Einnahmen gesichert, die bargeldlos auf das Girokonto überwiesen werden. Umgekehrt werden die Kosten für Unterkunft, für Energieversorgung, Telekommunikation, Leasing- oder Ratenverträge durch Überweisung, Dauerauftrag oder Lastschriftbuchung ebenfalls bargeldlos bezahlt. Weitere interessante Artikel: Kredite können gegenwärtig mit besonders attraktiven Konditionen aufwarten Trotz attraktiver Konditionen nur …

weiter »

Europäische Banken in Gefahr

Die Krise in Europa nimmt kein Ende und setzt unter anderem die Finanz-Branche nach wie vor stark unter Druck. Die Europäische Zentralbank arbeitet seit Monaten gegen die Finanzkrise und scheint mit ihren Maßnahmen Erfolg zu haben. Laut „n-tv.de“ konnte die konsequente Niedrigzinspolitik der EZB nun dazu beitragen, dass zahlreiche Unternehmen in Europa auf Bankkredite setzen. Aufgrund der niedrigen Zinsen nehmen …

weiter »

Viele KMU erhalten keinen Kredit

Die sogenannten KMU, also kleine und mittlere Unternehmen, sind essentiell für die Wirtschaft eines jeden Landes und bilden somit auch in Österreich das Fundament der nationalen Ökonomie, obgleich Großunternehmen und international agierende Konzerne in der Regel stärker im Mittelpunkt stehen. Ohne die KMU geht es allerdings nicht. Trotz der entscheidenden Bedeutung dieser kleinen und mittleren Unternehmen, müssen diese immer wieder …

weiter »

Online-Banking – Skype statt Postident

Die Möglichkeit, ein Konto über das Internet zu eröffnen oder online einen Kredit zu beantragen, ist nicht neu und in Zeiten des Online-Bankings längst Normalität. Ein Bezug zur realen Welt war allerdings stets vorhanden, denn Neukunden müssen sich beim Online-Banking zunächst identifizieren. Bislang kam hierfür in Deutschland nur das Postident-Verfahren in Frage. Das österreichische Pendant ist das Verfahren Ident.Brief, das …

weiter »

Wissenswertes rund um Kreditkarten inklusive Versicherung

Vielen Verbrauchern erscheinen Kreditkarten inklusive Versicherung besonders praktisch, weil sie auf diese Art und Weise in den Genuss der Flexibilität einer Kreditkarte kommen und zugleich ein hohes Maß an Sicherheit genießen. Interessierte sollten sich im Vorfeld aber ausführlich informieren und die zur Verfügung stehenden Angebote genau studieren, bevor sie sich für eine bestimmte Kreditkarte mit Versicherungspaket entscheiden. Weitere interessante Artikel: …

weiter »

Kärnten erhält keinen Kredit

Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im öffentlichen Bereich sind Kredite absolut unverzichtbar und essentiell für den Haushalt. Dies trifft unter anderem auch auf das österreichische Bundesland Kärnten zu. In diesem Zusammenhang zeichnen sich gegenwärtig allerdings einige Probleme ab, denn wie auf „krone.at“ zu lesen ist, bekommt Kärnten den erforderlichen Kredit in Höhe von 100 Millionen Euro augenscheinlich nicht. …

weiter »

Deutsche Bundesbank unterstützt Vorgehen der EZB

Die von der Europäischen Zentralbank eingeleiteten Maßnahmen wurden und werden von der Finanzbranche zum Teil scharf kritisiert, wie zahlreichen Medienberichten zu entnehmen ist. Versicherungen und Banken sehen hierin unter anderem eine Enteignung der Sparer. Aus den Kreisen der Deutschen Bundesbank erhält die EZB allerdings Rückendeckung, wie auf „deutsche-mittelstands-nachrichten.de“ zu lesen ist. Weitere interessante Artikel: Deutsche Politik will gegen Komplett-Scoring der …

weiter »

Gläubiger müssen für Hypo Alpe Adria zahlen

Die Hypo Alpe Adria ist eines der größten Sorgenkinder des österreichischen Finanzwesens und kennzeichnend für die nach wie vor anhaltende Krise. Dass die Bank massive Probleme hat und hoch verschuldet ist, ist längst kein Geheimnis mehr und beschäftigt auch die Politik. Wie aktuell auf „wirtschaftsblatt.at“ zu lesen ist, geht Österreich nun neue Wege, um eine adäquate Lösung zu finden. Im …

weiter »

Umschuldung kann sich aktuell besonders lohnen

Dass die Europäische Zentralbank den Leitzins tatsächlich weiter reduziert und nun auf 0,15 Prozent gesenkt hat, ruft vor allem in der Finanzbranche Kritik hervor. Insbesondere Sparer dürften hierdurch benachteiligt werden, weil sie so noch weniger Zinsen für ihre Ersparnisse erhalten, sofern sie nicht auf hochriskante Geldanlagen setzen. Der neu eingeführte Strafzins in Höhe von 0,1 Prozent stößt in der Finanz-Welt …

weiter »

Finanzbranche kritisiert Pläne der Europäischen Zentralbank

Die Europäische Zentralbank warnte unlängst vor einem drohenden Crash und rief vor allem Investoren und Banken dazu auf, adäquat für den Fall der Fälle vorzusorgen. Aktuellen Berichten zufolge übt die Finanzbranche nun Kritik an den Plänen der Europäischen Zentralbank. Laut „tagesschau.de“ ist es möglich, dass die EZB noch in dieser Woche Maßnahmen ankündigt. So sei es durchaus denkbar, dass der …

weiter »

EZB warnt vor Crash

Ein Finanz-Crash ist wohl das Horror-Szenario schlechthin für die ohnehin strapazierten Finanzmärkte. Wie „deutsche-wirtschafts-nachrichten.de“ berichtet, soll die Europäische Zentralbank gegenwärtig vor einem solchen Crash warnen. So soll Mario Draghi, seines Zeichens Präsident der Europäischen Zentralbank, eine ausdrückliche Warnung vor der „Möglichkeit eines scharfen und ungeordneten Abbaus der jüngsten Kapitalflüsse“ ausgesprochen haben, wie auf „deutsche-wirtschafts-nachrichten.de“ zu lesen ist. Verständlicher ausgedrückt lässt …

weiter »

Erste Group erzielt deutlichen Gewinn

Die Erste Group ist eines der bedeutendsten Unternehmen des österreichischen Finanz-Sektors und kann sich aktuellen Medienberichten zufolge aktuell über einen deutlichen Gewinn freuen. Wie unter anderem auf „derstandard.at“ zu lesen ist, schrieb die Erste Group noch im letzten Quartal 2013 rote Zahlen und schloss das vergangene Jahr somit alles andere als erfolgreich ab. Mittlerweile soll sich die wirtschaftliche Situation aber …

weiter »