Österreichische Kaufkraft geht im europäischen Vergleich zurück

Die Kaufkraft eines Landes gibt Auskunft darüber, wie hoch das Einkommen der privaten Haushalte ist, das diese für Konsumzwecke zur Verfügung haben. Folglich lässt sich anhand der Kaufkraft recht gut beurteilen, wie es den Konsumenten wirtschaftlich geht. Aktuellen Medienberichten zufolge liegen nun Daten zur jüngsten Entwicklung der Kaufkraft in Österreich vor. So ist auf „derstandard.at“ zu lesen, dass bei der ... Read More »

Autokredite nehmen zu

Wenn es um Finanzierungen per Kredit geht, zeigen sich Autokäufer gegenwärtig besonders aktiv, wie aus aktuellen Medienberichten hervorgeht. So ist unter anderem auf „finanzen.at“ zu lesen, dass die Zahl der Autokredite in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 zugenommen hat. Konsumenten und Unternehmer haben gleichermaßen zu dieser Entwicklung beigetragen, die sich auf ein Plus von knapp 5 Prozent beziffern ... Read More »

Österreicher kümmern sich verstärkt um ihre Vorsorge

Die Vorsorge ist im Allgemeinen ein eher unbeliebtes Thema und reißt die meisten Menschen eher nicht vom Hocker. Man ist sich zwar durchaus dessen bewusst, dass man für später vorsorgen sollte, doch eine große Eigeninitiative ist diesbezüglich dennoch häufig nicht festzustellen. Aktuellen Medienberichten zufolge findet in Österreich aber gegenwärtig ein Umdenken statt, denn wie unter anderem auf „steiermark.orf.at“ zu lesen ... Read More »

Griechen fassen wieder mehr Vertrauen zu den Banken

In den vergangenen Monaten und fast schon Jahren haben viele Menschen in Griechenland das Vertrauen in die Banken verloren. Im Zuge der Krise fand ein regelrechter Run auf die Institute statt, da alle Kunden ihre Spar- und Girokonten leerräumen wollten, weil sie einen Verlust ihrer Einlagen fürchteten. In der Folge wurden Barabhebungen und Auslandsüberweisungen stark reglementiert. Aktuellen Medienberichten zufolge entspannt ... Read More »