Händlerfinanzierung oder Ratenkredit?

Konsumenten, denen eine größere Anschaffung bevorsteht, benötigen in einem großen Teil aller Fälle eine Finanzierung, da sie diese ansonsten nicht stemmen könnten. Wenn feststeht, dass man den erforderlichen Betrag nicht aus eigenen Mitteln aufbringen kann, sich aber dennoch nicht in Verzicht üben möchte, liegt es nahe, einen Kredit aufzunehmen. Besonders verlockend erscheinen zuweilen Finanzierungsangebote der Händler, da sie einen hohen …

weiter »

Sparvereine erhalten Kündigung von der Bawag P.S.K.

Die österreichische Bawag P.S.K. sorgt mal wieder für Schlagzeilen, doch leider handelt es sich um keine positiven Nachrichten. Stattdessen ruft die aktuelle Vorgehensweise bei vielen Konsumenten Empörung hervor. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Bawag P.S.K. ihren insgesamt 1.300 Sparvereinen nun gekündigt hat. Dies weiß unter anderem „derstandard.at“ zu berichten. Weitere interessante Artikel: Bawag PSK lockt mit 0 Prozent …

weiter »

Autokredit ist die gefragteste Finanzierung

Es gibt viele Gelegenheiten, zu denen sich die Aufnahme eines Kredites anbietet. Beim Kauf im Versandhaus oder auch im Elektro-Fachmarkt stößt man auf eine enorme Vielzahl an Finanzierungsangeboten. Dass man eine Immobilie nicht mal eben so bezahlen kann, sondern ein entsprechendes Darlehen benötigt, dürfte sich zudem mehr oder weniger von selbst verstehen. Aber auch die Anschaffung eines Autos übersteigt häufig …

weiter »

Chinesische Kredithaie verlangen besondere Kreditsicherheiten

Die Redewendung „Andere Länder, andere Sitten.“ ist allgemein bekannt und soll verdeutlichen, dass in anderen Kulturen zum Teil recht unterschiedliche Regeln und Vorgehensweisen gebräuchlich sind. Wie weit dies geht, zeigt aktuell ein Beispiel aus China, wo einzelne Kredithaie besonders pikante Kreditsicherheiten verlangen. So sollen die Kreditnehmer Nacktfotos als Sicherheit hinterlegen, um die gewünschte Finanzierung zu erhalten. Zum Teil gibt es …

weiter »

Mobile Banking gewinnt in Österreich an Bedeutung

Noch vor einigen Jahren sorgten Online-Banking-Angebote in der Finanzwirtschaft für Furore und wurden vor allem anfänglich mehr oder weniger skeptisch betrachtet. Mittlerweile hat sich die Haltung der Branche grundlegend geändert, denn nahezu jedes Institut bietet auf die eine oder andere Art und Weise Online-Banking an. Konsumenten können somit online ihren Kontostand abfragen und auch diverse Bankgeschäfte, wie zum Beispiel Überweisungen, …

weiter »

Günstiger Kredit zur Happy Hour – Bawag P.S.K. geht neue Wege

Die meisten Menschen kennen eine Happy Hour nur aus der Kneipe und freuen sich während dieser Zeit über niedrigere Preise. Dass man auch auf der Bank in den Genuss einer Happy Hour kommen kann, ist neu. Unlängst hat die Bawag P.S.K. eine Happy Hour eingeführt und im Rahmen eines stark begrenzten Aktionszeitraums Online-Kredite zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Weitere interessante …

weiter »

B&C Privatstiftung der Bank Austria fördert Start-ups

Existenzgründer haben es oftmals nicht leicht, denn der Erfolg ihres Unternehmens ist noch ungewiss, während das finanzielle Risiko im Allgemeinen hoch ist. So fließen nicht selten die gesamten Ersparnisse in das Start-up, das künftig als Haupterwerb dienen soll. Insbesondere in der Anfangsphase ist der Kapitalbedarf enorm, denn einerseits sind zahlreiche Investitionen erforderlich, während sich andererseits eine mehr oder weniger lange …

weiter »

Regelmäßige Kreditauskunft schützt vor bösen Überraschungen

Die meisten Menschen machen sich im alltäglichen Leben wenig Gedanken darüber, was in ihrer Kreditauskunft stehen könnte. Oftmals sind sie der Überzeugung, dass darin nicht Negatives zu finden sein kann, schließlich haben sie sich nichts zuschulden kommen lassen und zahlen etwaig vorhandene Kredite zumeist gewissenhaft zurück. Ganz so unbedarft sollte man allerdings nicht mit dem Thema umgehen. Immer wieder kommt …

weiter »

Bawag P.S.K. veranstaltet Kredit-Tausch-Wochen

Kredite sind grundsätzlich ein sensibles Thema, das von den Banken ein hohes Maß an Seriosität verlangt. Zugleich herrscht in der Branche ein erbitterter Konkurrenzkampf, so dass innovative Angebote und überzeugende Konditionen gefragt sind. Viele Banken begeben sich so auf eine Gratwanderung. Wie diese gelingen kann stellt gegenwärtig die Bawag P.S.K. unter Beweis, denn laut „foonds.com“ veranstaltet das Institut noch bis …

weiter »

Europäische Zentralbank sammelt Daten zu Firmenkrediten

In den vergangenen Monaten und Jahren hat die Europäische Zentralbank unterschiedlichste Maßnahmen ergriffen, um die Finanzmärkte zu stabilisieren. Zu den aktuellsten Maßnahmen gehört ein neues Register für Firmenkredite, das allerdings vielerorts auf scharfe Kritik stößt. So üben laut „kleinezeitung.at“ unter anderem die österreichischen Sparkassen scharfe Kritik an dem Vorhaben der EZB. Auch aus Deutschland melden sich kritische Stimmen, die das …

weiter »

Österreicher setzen auf Wohnungen als Geldanlage

Das gute alte Sparbuch gerät mehr und mehr in Vergessenheit und erscheint vielen Menschen nur wenig attraktiv, was der kaum existenten Rendite geschuldet ist. Abgesehen davon, dass man kaum mehr Sparzinsen erwarten kann, muss man zuweilen sogar fürchten, im Falle hoher Spareinlagen zur Kasse gebeten zu werden. Folglich ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Österreicher von traditionellen Sparformen Abstand …

weiter »

Griechenland-Krise ist noch nicht ausgestanden

In den vergangenen Wochen und Monaten war die nach wie vor akute Flüchtlingskrise eines der Hauptthemen in den Medien, so dass nur wenig Platz für andere Themen blieb. Dies betrifft unter anderem die griechische Schuldenkrise, die zwar zu einem Teil aus der Presse verschwunden, aber keineswegs gelöst ist. So geht aus einem aktuellen Artikel auf „n-tv.de“ hervor, dass bereits in …

weiter »

EZB will Meldestelle für Cyberangriffe einrichten

Während klassische Banküberfälle abnehmen, werden Cyberangriffe zu einer zunehmenden Bedrohung für Banken. Immer häufiger attackieren Hacker die Zahlungssysteme der Institute und richten so Millionenschäden an. Mittlerweile hat sich eine regelrechte Branche rund um die gegen Banken gerichtete Cyberkriminalität entwickelt, so dass meist keine Einzeltäter, sondern vielmehr professionelle Organisationen dahinterstecken. Unlängst wurde wieder ein dramatischer Fall von Cyberkriminalität gegen Banken bekannt. …

weiter »

Immer mehr Österreicher wagen den Absprung vom Sparbuch

Aufgrund der bereits seit Monaten anhaltenden Niedrigzinsphase gelten Sparbücher bereits seit geraumer Zeit als wenig attraktiv. Nichtsdestotrotz setzten bislang viele Österreicher auf diese traditionelle Sparform und halten noch immer daran fest. Laut „nachrichten.at“ zufolge sollen zwei Drittel der Konsumenten den größten Teil ihrer Ersparnisse noch auf dem Sparbuch haben. Bislang bewog vor allem die hohe Sicherheit viele Menschen dazu, dabei …

weiter »

Österreichische Konsumenten bevorzugen Bargeld

Unabhängig davon, ob man im Supermarkt um die Ecke an der Kasse steht, sich dem Online-Shopping widmet oder eine Einkaufstour durch die Kaufhäuser der Stadt unternimmt, stellt man zuweilen fest, dass immer mehr Bezahlvorgänge bargeldlos ablaufen. Zahllose Konsumenten zahlen online per Kreditkarte und zücken auch an der Supermarktkasse die Karte. Die Nachricht, dass die Europäische Zentralbank die 500 Euro Banknote …

weiter »

Neues Sparpaket für Griechenland

In den vergangenen Monaten hat sich die aktuelle Berichterstattung zu einem großen Teil der Flüchtlingskrise gewidmet, so dass auf den Titelseiten nur wenig Platz für die griechische Finanzkrise blieb und diese zuweilen in Vergessenheit zu geraten drohte. Nun ist sie aber wieder Thema, denn unlängst verschärfte sich die Situation im Land mal wieder deutlich. Grund dafür war die Tatsache, dass …

weiter »

Preise für Einfamilienhäuser in Österreich steigen

Denkt man an die historisch niedrigen Zinsen, die gegenwärtig von der Europäischen Zentralbank durch einen Leitzinssatz von 0 Prozent zustande kommen, entsteht im Allgemeinen der Eindruck, das aktuell der perfekte Zeitpunkt sei, um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Hinsichtlich der Konditionen, die für Immobilienkredite gelten, ist dies auch durchaus zutreffend, denn insbesondere bei höheren Finanzierungssummen sorgt der Niedrigzins …

weiter »

Konsumenten müssen sich vom 500 Euro Schein verabschieden

Bereits seit geraumer Zeit gab es Gerüchte, dass der 500 Euro Schein abgeschafft werden könnte. Diese wurden nun bestätigt, denn wie unter anderem auf „focus.de“ zu lesen ist, gab die Europäische Zentralbank bekannt, dass der 500er tatsächlich abgeschafft wird. Der Rat der Europäischen Zentralbank traf so eine geschichtsträchtige Entscheidung, die nach wie vor für einiges Aufsehen sorgt. Bei vielen Konsumenten …

weiter »

Trotz attraktiver Konditionen nur verhaltene Nachfrage nach Krediten

Die aktuell extrem niedrigen Zinsen und auch die sonstige Geldpolitik der Europäischen Zentralbank versprechen rosige Zeiten für Kreditnehmer, denn einerseits wurde der Leitzins auf 0 Prozent herabgesetzt, andererseits müssen Banken für geparktes Kapital bei der EZB Strafzinsen zahlen. Durch diese kombinierten Maßnahmen will die Europäische Zentralbank die Kreditvergabe im Euro-Raum fördern. Wer dies weiß und die Tagespresse verfolgt, gewinnt so …

weiter »

Anteil der Online-Kredite steigt

Immer mehr Konsumenten sparen sich den Weg zur Bank und setzen sich einfach vor den heimischen Computer, wenn es darum geht, einen Kredit aufzunehmen. Was noch vor einigen Jahren wie eine Idee aus einem Science-Fiction-Roman erschien, ist heute längst Normalität. Heutzutage kann man online spielen, mit Menschen aus aller Welt kommunizieren, einkaufen und auch einen Kredit aufnehmen. Während zur Hausbank …

weiter »