Baugeld ist 2015 besonders günstig

Sparer müssen sich in diesen Tagen mit minimalen Zinsen zufrieden geben und stellen sich wohl immer häufiger die Frage, ob sich das Sparen überhaupt noch lohnt. Das niedrige Zinsniveau hat aber auch seine Vorteile und macht unter anderem Baugeld 2015 besonders günstig. Wer von einem Eigenheim träumt, sollte dieses Vorhaben im Jahr 2015 ganz konkret angehen, denn die niedrigen Zinsen …

weiter »

Nach einem Kredit-Widerruf richtig umschulden

Der Kredit-Widerruf ist ein Thema, das viele Kreditnehmer durchaus beschäftigt. Ein großer Teil der Verbraucher verwirft diesen allerdings wieder, obgleich durchaus berechtigte Gründe für einen Widerruf bestehen. Grund hierfür ist die Tatsache, dass der Kredit zu einem bestimmten Zweck aufgenommen wurde und der Kreditnehmer folglich auf die Finanzierung angewiesen ist. Indem man die Widerrufsfrist für den jüngst aufgenommenen Kredit nutzt, …

weiter »

Europäische Zentralbank setzt ab 2015 auf mehr Transparenz

Für einige Banken, wie zum Beispiel die Bank of England, ist es schon heute eine Selbstverständlichkeit, Protokolle zu veröffentlichen. Bei der Europäischen Zentralbank war von derartigen Maßnahmen zugunsten einer höheren Transparenz bislang keine Spur, was sich ab 2015 allerdings ändern soll, wie auf „handelsblatt.com“ zu lesen ist. Demnach startet auch die EZB mit guten Vorsätzen ins neue Jahr und will …

weiter »

Bausparen lohnt sich nicht mehr

In Anbetracht der niedrigen Zinsen kann man zu dem Schluss kommen, dass sich viele Formen des Sparens nicht mehr lohnen. Dies trifft unter anderem auch aufs Bausparen zu, denn die gegenwärtige Niedrigzinspolitik lässt neue Bausparverträge nur wenig attraktiv erscheinen. Wer bereits vor Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen und sich somit einen attraktiven Zinssatz gesichert hat, kann sich dahingegen glücklich schätzen. Zumindest …

weiter »

Kreditkarte als Weihnachtsgeschenk

Wenn es um Kreditkarten geht, denken die meisten Verbraucher zunächst an horrende Gebühren und wahre Schuldenfallen. Einige Varianten, wie zum Beispiel die Revolving Kreditkarte, tragen zum schlechten Ruf bei, doch grundsätzlich muss man Kreditkarten nicht direkt verteufeln. In den USA sind diese bereits seit vielen Jahren absolut übliche Zahlungsmittel und in einem großen Teil aller Haushalte gleich mehrfach vorhanden. In …

weiter »

Kredit für Weihnachtsgeschenke macht wenig Sinn

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und bringt vor allem diejenigen in Bedrängnis, die noch nicht alle Geschenke für ihre Lieben beisammen haben. Oftmals sind nicht nur mangelnde Ideen, sondern auch ein knappes Budget ein Hindernis, das die festliche Stimmung der Adventszeit durchaus beeinträchtigen kann. Zahlreiche Banken offerieren pünktlich zum Fest spezielle Weihnachtskredite, die jedes Jahr zahlreiche Verbraucher in Anspruch nehmen. …

weiter »

Österreicher verlieren das Interesse am Sparen

Noch vor einigen Jahren herrschte in Österreich ein durchaus großer Sparwille, denn viele Verbraucher vertrauten auf altbekannte Spar- und Anlageformen. Dies hat sich allerdings in den letzten drei Jahren gewandelt, wie auf „news.at“ zu lesen ist. Demnach verlieren die Österreicher das Interesse am Sparen. So soll das Marktforschungsinstitut GfK festgestellt haben, dass der Sparwille aktuell ein Rekordtief erreicht hat. Weitere …

weiter »

Die Europäische Zentralbank auf dem Prüfstand

Die Europäische Zentralbank ist nicht nur für Europa, sondern für die ganze Welt von großer Bedeutung und eine der zentralen Institutionen der globalen Finanzwirtschaft. Dass die Maßnahmen und Strategien der EZB von aller Welt beäugt werden, ist somit nicht verwunderlich. Seit dem 1. November 2011 steht der Italiener Mario Draghi als Präsident an der Spitze der EZB und hat unlängst …

weiter »

Bank Austria im Konkurrenzkampf mit den Online-Banken

Die Bank Austria gehört zu den wichtigsten Bankhäusern in Österreich und widmet sich unterschiedlichsten Finanzdienstleistungen. Kredite, Sparprodukte, Einlagen und Beratungen stehen hier im Mittelpunkt und sollen Privat- und Firmenkunden gleichermaßen zugutekommen. Darüber hinaus gehört auch die öffentliche Hand zur Kundschaft. Wertpapiere, Finanzprodukte aus dem Bereich Immobilien sowie Leasing-Offerten sind ebenfalls Bestandteile des Angebotsspektrums. Weitere interessante Artikel: Bank Austria sieht ungewisser …

weiter »

Bestehende Grundschuld bei neuer Finanzierung nutzen

Immobilienfinanzierungen gehen in der Regel mit einer Grundschuld einher, da sie im Grundbuch des betreffenden Objektes eingetragen werden. Auf diese Art und Weise verschafft sich die jeweilige Bank mehr Sicherheit. Wer die Immobilienfinanzierung im Laufe der vergangenen Jahre gewissenhaft getilgt hat, kann abschließend die Grundschuld löschen lassen und sich somit über eine unbelastete Immobilie freuen. Mitunter ist dies aber gar …

weiter »

Immobilien werden als Geldanlage beliebter

Der extrem niedrige Leitzins sorgt für mehr oder weniger bescheidene Sparkonditionen bei den Banken, so dass sich viele Verbraucher in diesen Tagen die Frage stellen, wie sie ihre Ersparnisse möglichst gewinnbringend anlegen können. Zum Teil erheben die Banken sogar schon Strafzinsen für hohe Guthaben, weshalb das klassische Sparen mitunter gar nicht mehr zur Debatte steht. Nichtsdestotrotz muss eine Lösung gefunden …

weiter »

Sparen kann teuer werden

Für die meisten Menschen erscheint es deutlich sinnvoller, etwas zu sparen, um sich dann eine Anschaffung leisten zu können oder vorzusorgen. Der gesunde Menschenverstand macht deutlich, dass Ersparnisse einem Kredit stets vorzuziehen sind. Wenn man aktuell aber die Lage an den Finanzmärkten betrachtet, könnte ein vollkommen anderer Eindruck entstehen. Nachdem die Europäische Zentralbank es vorgemacht und einen Strafzins eingeführt hat, …

weiter »

Erste Bank geht mit neuartiger Studienfinanzierung an den Start

Viele Studenten leiden unter nahezu chronischer Geldknappheit und können sich ihr Studium aus eigenen Mitteln überhaupt nicht leisten. Damit die akademische Ausbildung nicht an den finanziellen Mitteln scheitert, suchen sich Studenten oftmals Nebenjobs. Die Arbeitszeit geht jedoch von der Zeit ab, die man zum Lernen aufwenden kann, und beeinträchtigt so mitunter den Studienerfolg. Um dies zu vermeiden, setzen Studierende zum …

weiter »

EZB bemängelt zurückhaltende Kreditvergabe der Banken

Der geringe Kreditfluss ist der Europäischen Zentralbank bereits seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Die Banken zeigen sich eher restriktiv bei der Kreditvergabe, so dass es Unternehmen und Privatkunden schwerer haben, einen benötigten Kredit zu erhalten. Dem will die EZB entgegenwirken und hat aus diesem Grund einige Maßnahmen in die Wege geleitet, die die Banken zur Kreditvergabe animieren sollen. …

weiter »

Euro-Staaten wollen Griechenland einen präventiven Kredit gewähren

Obwohl einige Staaten in Europa massiv unter der Krise leiden und zum Teil unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen mussten, ist Griechenland nach wie vor das Gesicht der Krise. Im Laufe der vergangenen Jahre sind bereits zahlreiche Gelder nach Griechenland geflossen, doch das Land ist nichtsdestotrotz weiterhin auf internationale Rettungsprogramme angewiesen. Dessen sind sich die Finanzminister der Euro-Staaten absolut bewusst, wie unter …

weiter »

Zunächst kein Kredit für die Ukraine

Nicht nur Verbraucher, sondern auch einzelne Staaten brauchen hin und wieder einmal einen Kredit und sind somit auf Fremdkapital angewiesen. Aktuellen Medienberichten zufolge ergeht es momentan der Ukraine so. Insbesondere die offenen Rechnungen bei dem russischen Gaslieferanten Gazprom setzen die Ukraine gegenwärtig unter Druck, denn falls diese nicht zeitnah beglichen werden, könnte die unlängst erzielte Einigung zwischen der Ukraine und …

weiter »

Unrechtmäßige Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern

Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs in Deutschland geht gegenwärtig durch die Presse und beschäftigt viele Verbraucher. Wie unter anderem auf „spiegel.de“ zu lesen ist, haben Kreditnehmer die Möglichkeit, unrechtmäßige Bearbeitungsgebühren, die sie für ihren Kredit gezahlt haben, von der Bank zurückzufordern. Dies gilt für sämtliche Konsumentenkredite seit dem Jahr 2004, Finanzierungen, die zuvor aufgenommen wurden, sind von dem Urteil des …

weiter »

EZB-Stresstest sorgt für zum Teil erschreckende Erkenntnisse

Die Ergebnisse des Stresstests, den die Europäische Zentralbank unlängst durchgeführt hat, wurden gespannt erwartet. Nun wurden sie, wie aktuellen Medienberichten zu entnehmen ist, endlich veröffentlicht und sorgten für zum Teil erschreckende Erkenntnisse. Die EZB wollte im Zuge dessen eine massive Krise simulieren und feststellen, inwiefern die einzelnen Banken des Euro-Raumes für den Fall der Fälle gerüstet sind, schließlich ist die …

weiter »

Kennzeichen eines guten Kredits

Bei der Aufnahme eines Kredits geht es nicht nur darum, eine Zusage zu erhalten und so über das betreffende Kapital verfügen zu können. Selbstverständlich steht der Zweck der Finanzierung im Mittelpunkt, schließlich gibt es immer einen konkreten Anlass, der Verbraucher dazu bewegt, sich für einen Kredit zu entscheiden. Eine dringend notwendige Anschaffung, wichtige Reparaturen oder die Erfüllung von Wünschen, auf …

weiter »

Plastc bringt Ordnung ins Karten-Chaos

Im Zeitalter des bargeldlosen Bezahlens fungiert das Portemonnaie oftmals nur noch als Aufbewahrung für unzählige Karten, schließlich wollen die Kreditkarten, Geschenkkarten, Kundenkarten und EC-Karten sicher verstaut sein. Dass so nicht selten ein regelrechtes Karten-Chaos entsteht, ist daher nicht verwunderlich. Wie auf „diepresse.com“ zu lesen ist, soll damit nun aber endlich Schluss sein, denn Plastc soll für Ordnung sorgen. Bei Plastc …

weiter »