fbpx

News

Barclaycard setzt auf Video-Anrufe zur Identifikation

Online-Kredite haben sich in den vergangenen Jahren etabliert, so dass es für viele Verbraucher mittlerweile eine Selbstverständlichkeit ist, dass Kredite auch über das Internet angeboten werden. Mit wenigen Klicks kann man einen virtuellen Kreditvergleich durchführen und sich so einen Überblick über die aktuell verfügbaren Konditionen verschaffen. Selbst der Kreditantrag kann online gestellt werden. Lediglich die Identifikation des Kreditnehmers mittels Postident-Verfahren …

weiter »

Österreichische Banken wurden abgestraft

Die Banken in Österreich haben es gegenwärtig nicht leicht und haben nicht nur mit den Auswirkungen der Krise zu kämpfen. Strengere Regeln seitens der EU sind weitere Herausforderungen, die es zu meistern gilt. So hat die neue EU-Bankenabwicklungsrichtlinie der Europäischen Union für Skepsis bei einigen Rating-Agenturen gesorgt, wie unter anderem auf „boerse-express.com“ zu lesen ist. Sollte eine Bank künftig in …

weiter »

Franken-Kredite verzeichnen Rückgang in Österreich

Insbesondere in Österreich waren Franken-Kredite eine populäre Form der Fremdwährungsfinanzierung. Viele Konsumenten haben sich für Kredite in Schweizer Franken entschieden und wähnten sich so im Vorteil. In den vergangenen Monaten zeigte sich allerdings, dass ein solcher Fremdwährungskredit auch mit einigen Risiken einhergeht. Weitere interessante Artikel: Rückgang der Fremdwährungskredite in Österreich Franken-Kredite rechtzeitig widerrufen Schweiz entscheidet sich für Franken-Freigabe Anteil der …

weiter »

Immobilienfinanzierungen werden wieder teurer

In den vergangenen Monaten gab es Immobilienfinanzierung zu extrem günstigen Konditionen, was viele Verbraucher veranlasste, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Immobilien haben zudem an Popularität als Geldanlagen gewonnen. Das günstige Baugeld löste so einen regelrechten Boom in der Immobilien-Branche aus, der vielerorts mit steigenden Immobilienpreisen einherging. Beim Kredit konnte man somit kräftig sparen, während die Kaufpreise in die …

weiter »

Deutsche Politik will gegen Komplett-Scoring der Schufa vorgehen

Deutschen Verbrauchern ist die Schufa in der Regel bestens bekannt, obwohl viele Menschen nicht gut auf die Auskunftei zu sprechen sind. Grundsätzlich muss man natürlich festhalten, dass diese ihre Daseinsberechtigung hat und von großer Bedeutung für die Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland ist. Wer beispielsweise einen Kredit aufnehmen möchte, muss der Bank üblicherweise gestatten, eine Schufa-Auskunft einzuholen. Anhand dieser soll …

weiter »

Ist Leasing die bessere Alternative zum klassischen Autokredit?

Verbraucher, die sich ein neues Auto anschaffen möchten, können im Autohaus wohl nur in den wenigsten Fällen als Barzahler in Erscheinung treten. Die meisten Menschen verfügen schlichtweg nicht über die finanziellen Mittel, eine solch hochpreisige Anschaffung nur mit Ersparnissen zu bewältigen. Auf ein Auto können oder wollen die meisten Menschen aber dennoch nicht verzichten, so dass eine adäquate Finanzierung her …

weiter »

Keine Prüfgebühren für Kredite

Konsumenten, die sich mit einem Kreditwunsch an eine Bank wenden, bringen dieser ein großes Vertrauen entgegen, das leider mitunter missbraucht wird. So haben unlängst Prüfgebühren für Kredite Konsumentenschützer auf den Plan gerufen, wie auf „kleinezeitung.at“ zu lesen ist. Demnach habe sich ein Kreditnehmer darüber beschwert, dass seine Bank vierteljährlich Gebühren für die regelmäßige Kreditprüfung erhebe. Insbesondere die Tatsache, dass diese …

weiter »

Bank Austria setzt weiterhin aufs Osteuropa-Geschäft

Die bekannte Unicredit Bank Austria gehört zu den größten Banken in ganz Österreich und ist somit für die gesamte Finanzwelt der Alpenrepublik von großer Bedeutung. Dabei beschränkt sich das Institut nicht nur auf den österreichischen Raum, sondern ist auch im Ausland aktiv. Wie aktuell auf „wienerzeitung.at“ zu lesen ist, setzt die Bank Austria insbesondere auf das Osteuropa-Geschäft. Weitere interessante Artikel: …

weiter »

Internet verändert das Kreditwesen nachhaltig

Für viele Menschen ist ein Leben ohne Zugang zum Internet heutzutage vollkommen undenkbar. Nicht nur am heimischen Computer, sondern jederzeit und überall kann man dank Smartphones, Tablets und Notebooks mobil auf das weltweite Datennetz zurückgreifen. Im Laufe der Zeit haben sich bereits einige Verhaltensmuster gefestigt, was sich beispielsweise daran zeigt, dass man nicht mehr im Lexikon nachschlägt, sondern stattdessen die …

weiter »

KfW kann sich Kredite mit negativer Verzinsung vorstellen

Obwohl in den Medien bereits einige Male von kostenlosen Finanzierungen beziehungsweise Krediten mit negativer Verzinsung berichtet wurde, ist eine solche Situation im deutschsprachigen Raum bisher noch nicht eingetreten. Kreditnehmer müssen also weiterhin Zinsen an die Bank zahlen, wobei sich die Kosten aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus in Grenzen halten. Wie nun auf „deutschlandfunk.de“ zu lesen ist, könnte sich dies bald …

weiter »

Kreditnehmerin erhält Zinsen

Welche bizarre Dimensionen die gegenwärtige Entwicklung der Zinsen annimmt, zeigt sich aktuell in Dänemark, wie einige Medien zu berichten wissen. Der Grundsatz, dass man für das Leihen von Geld bei der Bank Zinsen zahlen und somit mehr als 100 Prozent der Kreditsumme zurückzahlen muss, scheint mittlerweile nicht mehr zu gelten. Wie auf „n-tv.de“ zu lesen ist, wurde nun ein erster …

weiter »

Mieter sparen für ein Eigenheim

Verschiedene Statistiken beschäftigen sich immer wieder mit dem Verhältnis von Miete und Eigentum in deutschen Haushalten. Wie auf „de.statista.com“ zu lesen ist, befasst sich das Statistische Bundesamt regelmäßig mit den Lebensverhältnissen deutscher Privathaushalte. Im Zuge dessen zeigte sich im Jahr 2013, dass 57 Prozent der Haushalte Mieter sind, während 43 Prozent im Eigenheim leben. Für einen nicht unerheblichen Teil der …

weiter »

Österreichische Banken geraten zunehmend unter Druck

Niedrige Zinsen, strenge Vorschriften und hohe Kosten setzen die österreichischen Banken zunehmend unter Druck und machen es der ganzen Branche gegenwärtig schwer. Das tiefe Zinsniveau hat großen Anteil daran, dass sich die Geldinstitute zum Teil immer schwerer tun, profitabel zu arbeiten. Kredite bringen nicht mehr so viel ein und das Sparen verliert für die Konsumenten an Attraktivität. Weitere interessante Artikel: …

weiter »

Österreicher setzen bei moderner Technik auf Ratenkäufe

Früher war ein neuer Fernseher eine Anschaffung für viele Jahre und somit eine eher langfristige Investition. Durch die immer schneller fortschreitende Technik hat sich dies in den vergangenen Jahren jedoch grundlegend geändert. Schon nach ein paar Jahren werden TV-Geräte heutzutage oftmals ausgetauscht, obwohl das alte Gerät noch tadellos funktioniert. Ein größerer Bildschirm oder auch modernere Technologien, wie zum Beispiel 3D, …

weiter »

Verliert der US-Dollar an Gewicht?

Im internationalen Handel ist der US-Dollar üblicherweise der Maßstab, so dass man durchaus von einer Funktion des Dollars als Weltleitwährung sprechen kann. Die US-Amerikaner konnten in den vergangenen Jahrzehnten massiv von dieser Entwicklung profitieren, doch verschiedenen Medienberichten zufolge verändert sich die Lage gegenwärtig. Finanzexperten gehen davon aus, dass der US-Dollar international an Gewicht verliert. So ist auf „teleboerse.de“ zu lesen, …

weiter »

Mittelstand muss für Kredite hohe Hürden meistern

Das niedrige Zinsniveau erscheint nicht nur privaten Kreditnehmern äußerst verlockend, auch für Unternehmen ergeben sich so attraktive Konditionen. Im geschäftlichen Umfeld sind Finanzierungen aber ohnehin ein Muss, denn die wenigsten Betriebe kommen tatsächlich ohne diese Form des Fremdkapitals aus. In Anbetracht dessen ist es nicht verwunderlich, dass die Banken wichtige Kooperationspartner für die Wirtschaft sind. Mitunter legen sie dieser allerdings …

weiter »

Verbraucher werden bei hohen Krediten leichtsinniger

Leichtsinn ist in finanziellen Angelegenheiten immer unangebracht und entpuppt sich in der Regel als schlechter Berater. Insbesondere wenn es um einen hohen Kredit, wie zum Beispiel zur Immobilienfinanzierung, geht, sollte man sich die Sache im Vorfeld gut überlegen und alle Eventualitäten bedenken. Das niedrige Zinsniveau erscheint aktuell natürlich sehr verlockend und animiert viele Verbraucher, sich für einen hohen Kredit zu …

weiter »

Erste Bank setzt auf modernes Banking mittels Apps

Die Erste Bank ist die Sparkasse Österreichs und als solche bereits seit vielen Jahrzehnten eine feste Institution in der österreichischen Finanzwirtschaft. Das traditionsreiche Bankhaus verschließt sich aber nicht vor Neuerungen, wie es selbst immer wieder unter Beweis stellt. Modernes Banking hat bei der Erste Bank daher viele Facetten, von denen die Verbraucher auf vielfache Art und Weise profitieren. Weitere interessante …

weiter »

Österreichische Wirtschaft hat es weiterhin schwer

Allmählich erholt sich Europa von der Krise und kann zumindest leicht aufatmen, denn wie auf „money.oe24.at“ zu lesen ist, geht es der europäischen Wirtschaft seit Ende 2014 wieder ein wenig besser. Insgesamt seien demnach Verbesserungen zu beobachten. In Österreich sieht dies jedoch ganz anders aus, wie ebenfalls dem Bericht zu entnehmen ist. Die österreichische Wirtschaft konnte folglich noch nicht von …

weiter »

Negative Kreditzinsen setzen Banken unter Druck

Negativzinsen erscheinen den meisten Verbrauchern als recht neues Phänomen und sind vor allem für Sparer ein großes Ärgernis. So müssen diese für ihre Einlagen mitunter sogar noch Zinsen zahlen, anstatt welche als Rendite zu bekommen. Folglich ist es nicht verwunderlich, dass das allgemeine Interesse am klassischen Sparen sinkt. Für die Banken ist die Aussicht auf negative Kreditzinsen allerdings noch deutlich …

weiter »