fbpx

News

Weiterbildungsfinanzierung in Österreich

Dass das lebenslange Lernen für die gesamte Gesellschaft und auch jeden Einzelnen und dessen Karriereplanung von großer Bedeutung ist, steht im Allgemeinen außer Frage. Persönlich und beruflich kann man großen Nutzen aus einer Weiterbildung ziehen und somit hiervon profitieren. Insbesondere Menschen, die einen beruflichen Aufstieg planen und die Karriereleiter erklimmen möchten, müssen früher oder später über eine Weiterbildung nachdenken. Ein …

weiter »

Arbeiterkammer testet Kreditrechner

Im modernen Kreditgeschäft spielt das Internet eine zentrale Rolle und gewinnt für immer mehr Verbraucher und auch Banken an Bedeutung. Wer die Aufnahme eines Kredits in Erwägung zieht oder konkret nach einer geeigneten Finanzierung sucht, nutzt heutzutage immer häufiger die technischen Möglichkeiten des Internets. Insbesondere die komfortablen Kreditrechner erweisen sich in diesem Zusammenhang als wichtige Hilfsmittel in der Entscheidungsfindung. In …

weiter »

Experten fürchten neue Kredit-Blase

Die Immobilien-Blase in den USA war einer der zentralen Auslöser für die Finanzkrise und hat weltweit Angst und Schrecken verbreitet. Die Pleite von Lehman Brothers war bekanntermaßen erst der Anfang und zog weite Kreise. In der Europäischen Union hat man seit geraumer Zeit vor allem mit der Schuldenkrise zu kämpfen und kämpft so gegen die zunehmende Staatsverschuldung in zahlreichen Staaten …

weiter »

Niedrigzinsen bedrohen Ersparnisse

Auf den ersten Blick erscheinen die aktuellen Niedrigzinsen durchaus positiv und dürften viele Verbraucher freuen, schließlich sind dank des niedrigen Leitzinssatzes auch die Kreditzinsen im Keller, was für günstige Finanzierungen sorgt. Verbraucher sollten allerdings nicht die Augen vor den Schattenseiten verschließen, denn die Niedrigzinsen bedrohen auch ihre Ersparnisse. Weitere interessante Artikel: Österreicher verlieren das Interesse am Sparen Sparen kann teuer …

weiter »

Die restriktivere Kreditvergabe in Österreich

Die weiterhin anhaltende Krise macht Unternehmen, Verbraucher und auch Banken vorsichtiger, schließlich gilt es auch in diesen schwierigen Zeiten das wirtschaftliche Überleben zu sichern. Im Zuge dessen ergibt sich nicht selten eine gewisse Diskrepanz, denn während Unternehmen auf Fremdkapital angewiesen sind, legen die Banken eine restriktivere Kreditvergabe an den Tag. Dieses Verhalten ist absolut nachvollziehbar, bereitet jedoch einigen Unternehmen Probleme, …

weiter »

Krise ist noch nicht ausgestanden

Eine positive Konjunktur sowie eine vielversprechende Entwicklung an der Börse erwecken den Eindruck, die Krise sei endlich ausgestanden. Mit der Pleite der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers 2008 nahm die Finanzkrise gewaltig Fahrt auf und hat seitdem die Weltwirtschaft fest im Griff. Im Zuge dessen wurde im Jahr 2009 die Staatsschuldenkrise im Euroraum offensichtlich und verlangte Milliardenhilfen der Europäischen Union und …

weiter »

Kredit vorzeitig kündigen kann teuer werden

Nimmt man einen Kredit auf, ist man zunächst vor allem froh, die gewünschte und mitunter dringend benötigte Finanzierung erhalten zu haben. Um die monatliche Belastung durch die zu zahlenden Raten möglichst gering zu halten, erscheint eine möglichst lange Laufzeit ideal. Auf diese Art und Weise kann man in kleinen Monatsraten tilgen und läuft nicht Gefahr, dass die Kredittilgung das persönliche …

weiter »

Kredit- & Sparzinsen – Wohin geht der Trend?

Die österreichische Zinsentwicklung im Vergleich von Spar- und Kreditzinsen zeigt sich im September 2013 außerordentlich freundlich. Wer sich ein wenig umschaut, kann für weniger Zinsen ein Hypothekendarlehen aufnehmen, als er auf dem Festgeldkonto an Rendite erhält. Die Banken dürften auf diese Weise teilweise mit Negativrenditen disponieren, um das Geld der Anleger einzusammeln, möglicherweise spekulieren sie auch auf steigende Zinsen, die …

weiter »

RBI setzt auf höhere Kreditvorsorge

Einem aktuellen Bericht von „orf.at“ zufolge setzt die Raiffeisenbank International, kurz RBI, auf eine höhere Kreditvorsorge. So soll das Institut die betreffenden Rückstellungen für das aktuelle Geschäftsjahr auf 1,1 bis 1,2 Milliarden Euro aufgestockt haben. Zuvor hatte die RBI das Kreditrisiko nicht höher als im vergangenen Jahr eingeschätzt und war daher von etwa 1,009 Milliarden Euro ausgegangen. Weitere interessante Artikel: …

weiter »

Unterstützung für KMU in Sachen Innovationskredite

Kleine und mittlere Unternehmen, kurz KMU, spielen in der Wirtschaft Österreichs eine zentrale Rolle, haben es aber oftmals nicht leicht. Vor allem wenn es darum geht, einen Kredit aufzunehmen, um beispielsweise geplante Innovationen zu finanzieren und die Weichen für die betriebliche Zukunft zu stellen, erweisen sich die Banken leider häufig als recht restriktiv und zurückhaltend. Daher ist es für ein …

weiter »

Umstrukturierung bei der österreichischen Raiffeisen-Gruppe

Die Raiffeisen gehört in Österreich zu den bedeutendsten Banken und verfügt hier über eine große Reichweite, denn wie „diepresse.com“ berichtet, verfügt sie im Bankengeschäft über einen Marktanteil von über 30 Prozent. Nichtsdestotrotz sind die Zeiten momentan recht schwierig. So schreibt „diepresse.com“, dass die zur Raiffeisen-Gruppe gehörende Uniqa-Versicherung einen Kapitalbedarf in Höhe von 700 bis 800 Millionen habe und diesen mittels …

weiter »

Immobilienfinanzierung – Weiterhin niedrige Zinsen

Ein Eigenheim ist für viele Menschen ein Traum, der dank des aktuell nach wie vor niedrigen Zinsniveaus in greifbare Nähe rücken kann. Wer ohnehin über den Erwerb einer Immobilie oder den Bau der eigenen vier Wände nachdenkt, kann sich durch die niedrigen Zinsen seinen Traum leichter verwirklichen und zu attraktiven Konditionen das Haus oder die Eigentumswohnung finanzieren. Allerdings sind die …

weiter »

Europäische Zentralbank übernimmt Aufsicht über Banken in der Eurozone

Die Europäische Zentralbank hat zahlreiche Aufgaben und dient vorrangig als Währungsbehörde für den Euro-Raum. Von Frankfurt am Main aus, wo sich der Sitz der EZB befindet, wird die Geldpolitik Europas gesteuert. Gemeinsam mit den nationalen Zentralbanken der einzelnen EU-Staaten bildet die EZB das Europäische System der Zentralbanken und hat vor allem für die Preisniveaustabilität zu sorgen. Einem aktuellen Bericht auf …

weiter »

Österreich hat Nachholbedarf bei der betrieblichen Altersvorsorge

Die Altersvorsorge ist ein Thema, das vielen Menschen mehr oder weniger große Sorgen bereitet. Die Angst, im Alter in die Armut abzurutschen und auf finanzielle Unterstützung angewiesen zu sein, treibt viele Menschen dazu, sich schon frühzeitig mit der Altersvorsorge zu beschäftigen. Dies ist auch überaus sinnvoll, schließlich lassen sich etwaige Versorgungslücken im Vorfeld meist gut schließen, so dass man seinem …

weiter »

Sparkurs für österreichische Banken

Die Kärtner Hypo Alpe Adria ist eine der Banken, die dem österreichischen Finanzmarkt Sorgen bereitet. Wie „kurier.at“ berichtet, wurden unlängst staatliche Hilfen in Höhe von 700 Millionen Euro beschlossen, ob die Kärtner Hypo aber noch mehr Kapital benötigt, ist allerdings nicht klar. Dies bestätigt auch der Chef der Nationalbank OeNB Ewald Nowotny. Dem Bericht zufolge könnte der Kapitalbedarf der Kärtner …

weiter »

Österreichische Versicherungen werden zu Kreditgebern

Wenn es um die Aufnahme eines Kredites geht, wendet man sich üblicherweise an die Bank des eigenen Vertrauens und wird dort vorstellig, um das jeweilige Finanzierungsvorhaben mit dem Institut zu erörtern. Das Kreditgeschäft ist schließlich einer der zentralen Bereiche in der Tätigkeit einer Bank. Nichtsdestotrotz sind Banken nicht die einzigen Stellen, mit deren Hilfe sich ein Finanzierungswunsch verwirklichen lässt. Einem …

weiter »

Crowdfunding als Alternative zu klassischen Krediten

Durch die Krise sind viele Banken vorsichtiger geworden und legen bei der Kreditvergabe ein restriktiveres Verhalten an den Tag. Für Privatkunden und Unternehmer hat dies zur Folge, dass sie schlechter an Finanzierungen kommen. Insbesondere Firmen leiden hierunter, schließlich sind sie im betrieblichen Alltag auf Fremdkapital angewiesen. Um die Schwierigkeiten und auch zum Teil recht hohen Kosten bei der Aufnahme eines …

weiter »

Kommunalkredit Austria wird zur Beraterbank umstrukturiert

Bei der Kommunalkredit Austria, die bereits seit dem Jahr 1958 existiert, handelt es sich um eine der größten Banken Österreichs. Den meisten Verbrauchern dürfte das Institut aber dennoch mehr oder weniger unbekannt sein, was vor allem daran liegt, dass die Kommunalkredit Austria weder über Kundeneinlagen noch über Filialen verfügt. Sinn und Zweck dieser Spezialbank war bei ihrer Gründung die Vergabe …

weiter »

Stehen kostenlose Kreditkarten vor dem Aus?

Kreditkarten bieten Verbrauchern ein hohes Maß an Flexibilität und finanzieller Freiheit, denn hiermit kann man praktisch weltweit bargeldlos bezahlen und kommt zudem oftmals in den Genuss eines Kreditrahmens. Auf diese Art und Weise ist ein Höchstmaß an Unabhängigkeit gegeben, das viele Kreditkarten-Inhaber zu schätzen wissen und nicht mehr missen wollen. Weitere interessante Artikel: Kostenlose Kreditkarten EU plant Deckelung der Kreditkarten- …

weiter »

Konjunktur – Positiver Ausblick für die Eurozone

Die anhaltende Krise macht der Eurozone ganz schön zu schaffen und erweist sich als eine der großen Herausforderungen der heutigen Zeit. Insbesondere im Süden Europas, wie zum Beispiel in Italien und Spanien, leiden Menschen und Wirtschaft unter der Rezession. Einem aktuellen Bericht von „wirtschaftsblatt.at“ zufolge existieren momentan positive Aussichten bezüglich der Konjunktur in der Eurozone. Auch im südlichen Europa sei …

weiter »