fbpx

News

Früherer Banker setzt auf Crowd-Investing

Einem aktuellen Bericht auf „nachrichten.at“ zufolge hat sich der ehemalige Banker Christian Modl nach rund 20 Jahren für einen Seitenwechsel entschieden. Im Zuge dessen hat der erfahrene Unternehmensberater eine Plattform ins Leben gerufen, die sich dem Crowd-Investing widmet. Anleger sollen hier bis zu 5.000 Euro in Unternehmen investieren können und sich so als stille Teilhaber an Gesellschaften beteiligen. Unabhängig von …

weiter »

easybank auf Erfolgskurs

Die österreichische easybank ging bereits im Jahr 1997 als erste Direktbank in Österreich an den Start und will sich von Anfang an von der Konkurrenz abheben. Offenheit und Einfachheit stehen hier im Fokus und überzeugen täglich mehr Verbraucher. Insbesondere die maßgeschneiderten und zugleich preislich attraktiven Offerten haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die easybank Ende 2013 eine Kontenanzahl von …

weiter »

Crowdlending – Online-Plattformen bieten echte Alternativen zum klassischen Kredit

Noch vor einigen Jahren war es nahezu undenkbar, dass man sich von praktisch Fremden Geld leihen könnte, ohne dass ein direkter Kontakt besteht. Wer einen Kredit benötigte, wandte sich mit diesem Anliegen an seine Hausbank und hoffte auf eine positive Entscheidung. Wurde der gewünschte Kredit nicht bewilligt, musste man sich an Freunde oder Verwandte wenden oder auf die Finanzierung verzichten. …

weiter »

Payment-Dienstleister Square gewährt Händlern Kredite

Wer beruflich selbständig und momentan knapp bei Kasse ist, erkennt in der Regel recht schnell, dass eine Kreditaufnahme für Selbständige oftmals nicht so leicht ist. Banken verlangen gewisse Sicherheiten, die vor allem kleine Unternehmer häufig kaum bieten können. Um einen finanziellen Engpass überbrücken zu können, ist aber mitunter ein kurzfristiger Kredit nötig. Der Payment-Dienstleister Square will Selbständigen, die in einer …

weiter »

Ohne ausgezeichnete Bonität kein günstiger Kredit

Banken werben immer wieder mit überaus attraktiven Konditionen für ihre Finanzierungsangebote und erregen auf diese Art und Weise die Aufmerksamkeit potentieller Kreditnehmer. Verbraucher sollten in diesem Zusammenhang aber nichts überstürzen und sich auf keinen Fall von Werbeversprechen blenden lassen. Wie „fnp.de“ zu berichten weiß, erhalten nur Kunden mit einer ausgezeichneten Bonität die niedrigen Zinsen aus der Werbung. Die meisten Verbraucher …

weiter »

Pfandkredit über das Internet aufnehmen

Wer von den Banken als nicht kreditwürdig eingestuft wird oder einfach nach einer von Banken und Bonitätsauskünften unabhängigen Finanzierung sucht, kann seine Wertsachen beleihen und einen sogenannten Pfandkredit aufnehmen. Die Einkommenssituation oder eine eventuell schlechte Bonität spielen hierbei keine Rolle, weil die jeweiligen Wertsachen als Sicherheiten dienen. In der Praxis erweist es sich so oftmals als einfach und unkompliziert, einen …

weiter »

Abrufkredite sorgen für Flexibilität in der Finanzierung

Ob es um eine größere Anschaffung, eine unvorhergesehene Investition oder ein finanzielles Polster geht, eine flexible Finanzierung erweist sich in diesem Zusammenhang immer wieder als optimale Lösung. In Anbetracht dessen ist es nicht verwunderlich, dass zahllose Verbraucher auf einen Dispositionskredit setzen und diesen direkt bei der Eröffnung eines Girokontos vereinbaren. Auf diese Art und Weise kann man sich einen zusätzlichen …

weiter »

Auxmoney auf Erfolgskurs

Unternehmen und Verbraucher auf Kreditsuche müssen sich heutzutage längst nicht mehr zwingend an eine Bank wenden, sondern können auch Alternativen in Anspruch nehmen. Durch das Internet haben sich vor allem sogenannte Peer-to-Peer-Kredite zu einer großen Konkurrenz für klassische Banken entwickelt. Mithilfe entsprechender Plattformen kommt eine Finanzierung ganz ohne Bank zustande, denn potentielle Kreditnehmer können hier ihren Finanzierungswunsch veröffentlichen. Interessierte Privatanleger …

weiter »

Freiflüge für neue Kunden der SWK Bank

Das Kreditgeschäft wird von einem hohen Konkurrenzdruck unter den einzelnen Banken beherrscht und das Internet mit all seinen Möglichkeiten hat diese Situation noch verschärft. Für Verbraucher ist dies alles andere als negativ, denn der starke Wettbewerb sorgt für eine große Vielfalt und einen gewissen Preiskampf, der für Verbraucher zu attraktiveren Konditionen führen kann. Potentielle Kreditnehmer sollten somit genau vergleichen und …

weiter »

Schuldenfalle Prepaid-Kreditkarten

Nicht wenige Verbraucher nehmen davon Abstand, sich eine Kreditkarte zuzulegen, da sie die Überziehungsmöglichkeit nicht in Anspruch nehmen und das damit verbundene Verschuldungsrisiko nicht eingehen wollen. Auf Reisen, beim Online-Shopping sowie in vielen anderen Lebenslagen erweisen sich Kreditkarten als Zahlungsmittel allerdings als überaus praktisch. Eine Prepaid-Kreditkarte, die als Kreditkarte auf Guthabenbasis daherkommt, erscheint dann als perfekte Lösung. Der Inhaber kann …

weiter »

Deutsche Bank zieht sich aus dem Bereich der Warenfinanzierungen zurück

Warenfinanzierungen werden heutzutage in immer mehr Geschäften offeriert und sind ein Angebot, von dem der Händler sowie dessen Kunden maßgeblich profitieren können. Wenn es beispielsweise um Möbel, Haushaltsgeräte oder Unterhaltungselektronik geht, benötigen Verbraucher ein gewisses Kapital für diese Anschaffung. Wer nicht über die entsprechenden Mittel verfügt, kann sich den betreffenden Wunsch nicht erfüllen und fällt für den Händler als Kunde …

weiter »

Banken verlieren Geschäftskunden als Kreditnehmer

Unternehmer und Selbständige sind immer wieder auf Fremdkapital angewiesen und wenden sich diesbezüglich für gewöhnlich an ihre Hausbank. Dies ist allerdings längst nicht immer der Fall, denn es vollzieht sich ein nachhaltiger Wandel. Laut „derstandard.at“ sind Unternehmer adäquaten Alternativen gegenüber offen und gerne auch bereit, eine anderweitige Finanzierung ins Auge zu fassen. Weitere interessante Artikel: Österreichische Start-up-Finanzierung bedarf einer Umstrukturierung …

weiter »

Erste Bank informiert über SEPA-Umstellung

Die SEPA-Umstellung ist gegenwärtig europaweit im Gange und verunsichert viele Verbraucher. Auch in Österreich herrscht bei vielen Menschen Skepsis, die vor allem darin begründet ist, dass Bankkunden unsicher sind, was sie nun tun müssen. Die Erste Bank will nun Klarheit schaffen und informiert daher umfassend rund um das Thema SEPA-Umstellung. Weitere interessante Artikel: Erste Group will Anlegern Dividende zahlen Gründung …

weiter »

Viele Österreicher planen für 2014 einen Kredit ein

Größere Anschaffungen, wie zum Beispiel eine Immobilie, ein Auto oder Möbel, können sich viele Verbraucher nicht einfach so leisten, weshalb eine Kreditaufnahme oftmals der einzige Weg ist, sich solche Wünsche zu erfüllen, ohne jahrelang sparen und warten zu müssen. Auf „biallo.at“ ist zu lesen, dass viele Österreicher für dieses Jahr größere Anschaffungen planen und im Zuge dessen auch Kredite einplanen. …

weiter »

Das flexible Baukonto der Raiffeisen Bank

Wer das Wagnis eingeht und ein eigenes Haus baut, erlebt als Bauherr ein wahres Abenteuer und kann Schritt für Schritt mit verfolgen, wie sein Zuhause nach seinen persönlichen Vorgaben und Wünschen entsteht. Als Laie tut man sich allerdings oftmals schwer, den Überblick zu behalten. Auch hinsichtlich der finanziellen Aspekte eines solchen Bauvorhabens geht mitunter die Übersicht verloren. Verbraucher, die sich …

weiter »

Moderne Kreditkarten für Jugendliche

Kreditkarten gewinnen im modernen Zahlungsverkehr zunehmend an Bedeutung und sind aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Immer öfter sind Menschen, die über keine eigene Kreditkarte verfügen, im Nachteil. Vor allem beim Online-Shopping und für Auslands-Bestellungen erweisen sich Kreditkarten häufig als absolut unverzichtbar. Für Erwachsene ist es in der Regel kein Problem, sich eine Kreditkarte zuzulegen, bei Minderjährigen sieht dies allerdings …

weiter »

SEPA-Umstellung kommt erst am 1. August 2014

Im Rahmen der SEPA-Umstellung soll ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum geschaffen werden, wodurch der bargeldlose Zahlungsverkehr vereinfacht werden soll. Zugleich soll ein einheitlicher Standard für den gesamten Euro-Raum etabliert werden. Ursprünglich sollte die SEPA-Umstellung am 1. Februar 2014 stattfinden. Dieser Prozess befand sich gegenwärtig also mehr oder weniger in der heißen Phase. Wie unter anderem auf „wirtschaftsblatt.at“ zu lesen ist, kommt es …

weiter »

Schweden – Kreditkarten verdrängen Bargeld zunehmend

Kreditkarten haben sich weltweit längst als bargeldloses Zahlungsmittel etabliert und erfreuen sich nicht nur in den USA enormer Beliebtheit. Was die Verbreitung von Kreditkarten betrifft, nimmt Skandinavien eine Vorreiterrolle ein. So ist es in Schweden beispielsweise absolut üblich, an der Tankstelle oder auch beim Bäcker mit Kreditkarte zu bezahlen. Selbst beim Ticketkauf im Bus braucht man kein Bargeld, sondern kann …

weiter »

Österreicher kaufen teure Weihnachtsgeschenke auf Kredit

Das Weihnachtsfest ist für viele Menschen das Highlight des Jahres und soll auch dementsprechend zelebriert werden. So wollen die meisten Verbraucher nicht an den Geschenken sparen und ihre Lieben reichlich beschenken, selbst wenn das Budget etwas knapp ist. In diesem Fall kaufen die Österreicher teurere Weihnachtsgeschenke auf Kredit, wie „orf.at“ zu berichten weiß. Demnach erfreuen sich Ratenkäufe vor allem in …

weiter »

Facebook-Freunde als Maßstab für die Kreditwürdigkeit

Dass sich Verbraucher über das Internet über Finanzprodukte informieren, ist keine Besonderheit mehr, sondern Realität. Auch die Tatsache, dass Online-Kredite mehr und mehr an Beliebtheit gewinnen und sich das Geschäft der Banken gewissermaßen in die virtuellen Filialen verlagert, ist nicht überraschend und längst Alltag. Einem aktuellen Bericht auf „salzburg.com“ erhält das Ganze nun aber eine vollkommen neue Dimension. So soll …

weiter »