fbpx

XpressCredit

XpressCredit unterliegt dem Unternehmen Ferratum Germany GmbH, allgemein der Ferratum Group. Speziell vergibt diese GmbH Kredite sowie Kreditausfall-Bürgschaften. Dazu Mikrokredite bzw. Mini Darlehen von geringer Kreditsumme, die sich maximal zwischen 50 und 600 Euro bewegen. Die Laufzeiten dazu sind ebenfalls sehr kurzzeitig. Der Vorteil für den Kunden liegt darin, das XpressCredit dem Antragsteller gegenüber eine rasche Abwicklung bietet und dazu eine absolut simple Bearbeitung online darstellt. Mikrokredite von XpressCredit sind schnell und von jedermann zu beantragen. Ein Vergleich im Web vorab lohnt jedoch in jedem Fall, da sich während der Antragstellung zusätzliche Kosten und Gebühren darstellen können.

Xpresscredit – Kredit-Konditionen

Bei der Kreditvergabe wird zu Beginn zwischen bestehenden und ganz neuen Kunden unterschieden, denn während langjährige Bestandskunden sofort ein Darlehen bis zu 600 Euro beantragen können, ist dies bei Neukunden auf 199 Euro begrenzt. Die Länge der Laufzeit können beide Parteien frei wählen, hier gibt’s keine Unterschiede, die Möglichkeit das Darlehen auf 2 Raten zu begleichen, entfällt jedoch, gemeint ist die sogenannte „2 Raten Option“

Welche Voraussetzungen bringt der Antragsteller mit

Für einen XpressCredit müssen nur zwei Bedingungen erfüllt werden. Zum einen wird ein Mindestalter von 18 Jahren verlangt, der Antragsteller muss quasi volljährig sein, zum anderen sollte sein Hauptwohnsitz innerhalb Deutschlands liegen. Sind diese zwei Voraussetzungen erfüllt, steht einer Beantragung im Internet nichts mehr im Weg.

Welche Konditionen bietet XpressCredit zur Vergabe eines Mikrokredites?

XpressCredit arbeitet mit dem „Real Time Scoring“, einer Variante zur sofortigen Genehmigung des Kredites innerhalb weniger Minuten. Für den Kunden eine unglaubliche Leistung, denn ab Antragstellung bis zur Genehmigung vergehen nur wenige Minuten, eine Entscheidung ist genau genommen sofort möglich. Weder Grundkosten noch zusätzliche Kreditgebühren gibt’s bei XpressCredit. Selbstverständlich muss, auch nach Genehmigung, der Kunde im Anschluss all seine persönlichen Daten in einer Maske eingeben und an XpressCredit zusenden. Dazu gehört in jedem Fall ein gültiger Ausweis oder Reisepass zur Legitimation. Hierzu bietet das Unternehmen dem Kunden zwei Varianten an:

Postident-Verfahren

Mit Postident dauert die Bearbeitung etwas länger, der Kunde geht mit seinem Ausweis zu einer Postfiliale und lässt dort seine Identität bestätigen. Der Antrag und die Bestätigung werden im Anschluss direkt an XpressCredit geschickt.

Verify-U

Bei dieser Methode geschieht die Identitätsprüfung online. Es müssen weder die lange Warteschlangen am Postschalter in Kauf genommen werden, noch mehrere Tage Bearbeitungszeit. Für die, die es eilig haben, eindeutig die schnellere Alternative zur Legitimität und die Verfügbarkeit innerhalb 48 Stunden. Verify-U ist sicher noch nicht so bekannt wie das Postident-Verfahren, doch bietet es eindeutig die bessere Abwicklung und parallel die zügigere Auszahlung des Kreditbetrages. Hier vergehen nur wenige Tage von der Antragstellung, über die Identitätsprüfung bis hin zur Express Auszahlung, der Kunde über sein Geld verfügen kann. Alternativ wird das Geld als Blitz- oder Express-Überweisung durchgeführt, wobei zwar Zusatzkosten entstehen, aber das Geld auch innerhalb eines Tages auf dem Konto ist.

Kosten und Leistungen bei XpressCredit

Vergleicht man andere Anbieter im Internet, wirkt XpressCredit glaubwürdig und günstig auf den Antragsteller. Gebühren und Kosten sind übersichtlich strukturiert. Der Kunde bemerkt schnell, dass sich hinter XpressCredit keine versteckten Zusatzkosten verbergen. Zudem verlangt das Unternehmen vom Kunden keine Zertifikate zur Bonität. Unklarer hingegen sieht es in Bezug auf einen Bürgen aus. Es gibt keine klaren Richtlinien für den Kunden. Das heißt, wenn er einen normalen Minikredit ohne einen Bürgen, sondern nur mit einer Kreditausfall-Bürgschaft beantragt, welche nur gegen eine Zusatzgebühr zugebucht werden kann.

Modul Blitz-Auszahlung

Ein Bonbon, welches XpressCredit anbietet, um die Überweisung auf das eigene Konto schneller zu realisieren. Fällt für den Kunden die Entscheidung über den Minikredit positiv aus, erfolgt die Überweisung normal innerhalb der nächsten zwei bis drei Stunden. Wer sein Geld sofort haben möchte, zahlt eine Zusatzgebühr von 15 Euro. Die Kreditsumme wird danach per Blitzüberweisung angewiesen.

Kreditausfall-Garantie

Festgelegt ist, dass de Kunde während des Antrags einen Bürgen angeben muss. Dies schreibt XpressCredit gesetzlich vor. Kann der Kunde keinen Bürgen vorweisen, ist ein Abschluss nur mittels einer Kreditausfall-Garantie möglich. Mit dieser Sicherheit entgeht XpressCredit der Zahlungsunfähigkeit des Kunden und sichert sich damit zu 100% ab. Aus unserer Sicht durchaus legal und korrekt. Dies wird leider nur unzureichend dem Kunden auf der Webseite ausführlich erklärt, ein Nachteil von XpressCredit. Für die Kreditausfall-Garantie zahlt der Kunde zusätzlich ca. 70 Euro, was eine Überlegung wert wäre, sich doch für einen Bürgen zu entscheiden, um sich diese Kosten zu sparen.

Der Kurzkredit mit Bürgen ist im Gegensatz zur Konkurrenz eine tolle Sache, denn auch mit sofortiger Überweisung, ist er eine preiswerte Alternative zu weiteren Kreditgesellschaften. Ohne Bürgen wird es teuer und ist aus unserer Sicht nicht mehr lohnenswert. Denn durch den niedrigen Kreditbetrag und der hohen Zusatzgebühr für die Kreditausfall-Garantie hat der Antragsteller nicht den gleichen finanziellen Vorteil wie mit einem Bürgen, der er frei wählen kann.

Verlangt XpressCredit eine Schufa Auskunft?

Ja, aber es ist nicht von essentieller Bedeutung, ob dieser Negativ Einträge hat oder nicht, denn XpressCredit hat zur Bonitätsprüfung seine eigene Scoring Methode. Wer erstmals einen Antrag bei XpressCredit stellt, muss keine Eintragungen in seiner Schufa fürchten, es wird weder die Anfrage vermerkt noch eine negative Ablehnung. Möchte der Bankkunde allerdings einen weiteren Kredit zu einem bereits bestehenden beantragen, ist das Unternehmen gesetzlich verpflichtet, die Schufa seines Kunden konkret abzufragen.

Ermittlung der Gebühren bei XpressCredit

Die Homepage von XpressCredit ermöglicht dem Kunden die sofortige Berechnung seiner Kredit-Konditionen. Es werden anfallende Zinsen ausgerechnet, variabel dazu die Laufzeit eingegeben, je nach Wunsch des Kunden. Er kann sich nach seinem persönlichen Bedarf individuell den Kredit berechnen lassen und sieht am Schluss, was ihn dieser real kostet.

Xpresskredit – Überbrückungskredit

  • Kreditbeträge zwischen 50 und maximal 600 Euro möglich
  • Laufzeiten ab 1 Woche und 1 ½ Monaten
  • Schufa Einträge nicht relevant

Unsere XpressCredit Erfahrungen

XpressCredit bietet dem Kunden viele Vorteile, begonnen von der simplen Antragstellung bis hin zur zügigen Auszahlung. Weniger schön ist der Faktor, dass dem Kunden keine genauen Hintergrundinformationen in Bezug auf einen Bürgen oder der Kreditausfall-Garantie dargestellt werden. Denn wenn kein Bürge zur Verfügung steht, kann der Kunde gar keinen Kredit beantragen, ohne auf die treuere Ausfallgarantie zurückgreifen zu müssen. Hier sollte entsprechend genauer darauf hingewiesen werden, damit der Antragsteller sofort bemerkt, wo sich Zusatzkosten verbergen.

Aus unserer Sicht würde dies die Transparenz von XpressCredit um ein Vielfaches verbessern und dem Kunden gegenüber mehr Vertrauenswürdigkeit bieten. Trotz allem sind der ausgezeichnete Service, die netten Mitarbeiter sowie die kompetente Kreditabwicklung jeweils Pluspunkte, welche dafür sprechen, dass XpressCredit durchaus ein akzeptabler Kreditanbieter ist und top Konditionen anbietet, welche optimal auf die Bedürfnis des Kunden abgestimmt sind.