You are here: Home » Versicherung » Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung


In der Regel ist das Arbeitseinkommen für die Bestreitung des Lebensunterhalts essentiell, denn nur die wenigsten Menschen verfügen über einen finanziellen Background, der die Ausübung eines Berufs überflüssig macht. Folglich ist der Verdienst der wesentliche Grund für die Berufstätigkeit. Wer plötzlich aufgrund einer Erkrankung oder in Folge eines schweren Unfalls seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, verliert demnach seine Existenzgrundlage.

Betroffene stehen durch eine Berufsunfähigkeit in der Regel vor dem Aus und müssen nicht nur auf ihr gesichertes Einkommen verzichten, sondern werden zudem auch ihrer Aufgabe beraubt. Eine Berufsunfähigkeit bedeutet demnach nicht nur finanzielle Schwierigkeiten, sondern ist gleichzeitig auch eine enorme Belastung für die Psyche. Hinzu kommt natürlich auch, dass Betroffene erst einmal lernen müssen, mit den Einschränkungen zu leben, die für die Berufsunfähigkeit verantwortlich sind.

Finanzielle Absicherung dank Berufsunfähigkeitsversicherung

Zumindest in finanzieller Hinsicht lässt sich die Not im Falle eines Falles erheblich mindern, indem man frühzeitig für den Ernstfall vorsorgt und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt. Wer kein eigenes Einkommen hat, hat zwar in der Regel Anspruch auf staatliche Unterstützung, muss dann aber oftmals am Existenzminimum leben. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung schafft hier Abhilfe und sichert Versicherten im Notfall eine Berufsunfähigkeitsrente. Diese dient zum Ausgleich des nun fehlenden Einkommens und stellt den Lebensunterhalt sicher.

Wer sich schon frühzeitig mit dem Thema Vorsorge befasst und im Zuge dessen auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann der Zukunft deutlich gelassener entgegen sehen. Im Falle einer Berufsunfähigkeit erhalten Versicherungsnehmer schließlich die sogenannte BU-Rente und können sich so auf ihre Gesundheit konzentrieren, ohne sich permanent Sorgen um ihre finanzielle Situation machen zu müssen.

Voraussetzungen für den Erhalt der Berufsunfähigkeitsrente

Um eine Berufsunfähigkeitsrente zu erhalten, muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Hierzu gehört selbstverständlich, dass man im Vorfeld eine zusätzliche Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat. Ist dies der Fall, muss eine Berufsunfähigkeit vorliegen, wobei diese in den Versicherungsbedingungen genau definiert wird. So versteht man unter einer vollständigen Berufsunfähigkeit im Allgemeinen einen gesundheitlichen Zustand des Versicherungsnehmers, der es ihm unmöglich macht, dem zuletzt ausgeübten Beruf wie zuvor nachzugehen. Dieser Zustand muss von einem Arzt nachgewiesen werden, für mindestens sechs Monate anhalten und durch eine Körperverletzung, eine Krankheit oder durch Kräfteverfall herbeigeführt worden sein.