You are here: Home » Sparen » Erste Bank Sparen

Erste Bank Sparen


Hinter dem Namen Erste Bank verbirgt sich eine der führenden Bankengruppen Österreichs, die sämtliche Sparkassen der Alpenrepublik umfasst. Als Leitinstitut der österreichischen Sparkassengruppe verfügt die Erste Bank über ein hervorragendes Renommee und nimmt ohne Zweifel eine Spitzenposition im österreichischen Finanzwesen ein.

Die Erste Bank kann heute auf eine lange Geschichte zurückblicken, schließlich wurde das Institut bereits im Jahre 1819 gegründet. Damals legte der Wiener Pfarrer Johann Baptist Weber den Grundstein für die heutige Erste Bank, indem er den „Verein der Ersten österreichischen Spar-Casse“ nach deutschem und englischem Vorbild ins Leben rief. Am 4. Oktober 1819 öffnete so die erste Filiale ihre Pforten und bildete den Anfang der Erfolgsgeschichte der Erste Bank.

Aus den Statuten der Spar-Casse geht hervor, dass bereits bei der Gründung des Instituts das wesentliche Ziel in der Förderung der Spargesinnung und Vorsorge lag. Obgleich die Erste Bank seit ihrer Gründung im Jahre 1819 einen stetigen Wandel durchlief, liegt der Fokus nach wie vor beim Sparen, sodass das alte Leitmotiv noch immer gilt. In Anbetracht dieser Tatsache ist es nicht verwunderlich, dass die Erste Bank insbesondere unter Sparern sehr beliebt ist und mit einem breiten Spektrum an Spar- und Vorsorge-Produkten punkten kann.

S Komfort Sparen

Das S Komfort Sparen ist eine der Möglichkeiten, mit der Erste Bank zu sparen. Anders als bei einem klassischen Sparbuch üblich, erhalten Sparer hierbei die sogenannte ProfitCard, mit deren Hilfe sie jederzeit über die SB-Geräte der Erste Bank auf das Sparkonto zugreifen können. Auch via Netbanking sind Verfügungen beim S Komfort Sparen möglich, sodass dieses Sparangebot der Erste Bank wahrlich jeglichen Komfort bietet. Neben der hohen Flexibilität kann das S Komfort Sparen ebenfalls mit einer lukrativen Verzinsung aufwarten.

S Prämien Sparen

Eine Gesamtlaufzeit von nur 48 Monaten und ein attraktiver Zinssatz tragen zur Beliebtheit des S Prämien Sparens der Erste Bank maßgeblich bei. Per Dauerauftrag werden die monatlichen Sparbeiträge, die bereits bei 25 Euro beginnen, eingezogen, sodass die Einhaltung des Sparplans kein Problem darstellen dürfte und man so komfortabel mit der Erste Bank sparen kann. Wie beim Prämiensparen üblich, gibt es hierbei selbstverständlich neben den Sparzinsen auch Prämien.

Kunden der Erste Bank können beim S Prämien Sparen frei wählen, ob sie ein Sparbuch erhalten oder ein entsprechendes Sparkonto mit Karte eröffnen. Der aktuelle Guthabenstand kann in sämtlichen SB-Foyers der Erste Bank erfragt werden, sodass Sparer stets auf dem neuesten Stand der Dinge sind.

Weitere Sparmöglichkeiten der Erste Bank

Darüber hinaus hält die Erste Bank aber noch viele weitere Möglichkeiten zum Sparen bereit. So kann man mithilfe des österreichischen Instituts beispielsweise Bausparen und auf diese Art und Weise die Basis für die eigenen vier Wände schaffen. Beim S Kapital Sparen steht dahingegen die Fixzinsgarantie im Vordergrund, die hierbei für die einmalige Anlage geboten wird.