You are here: Home » News » Österreichische Wirtschaft soll wieder wachsen

Österreichische Wirtschaft soll wieder wachsen


In den vergangenen Monaten präsentierte sich die Konjunkturlage in Österreich mehr oder weniger schwierig, was unter anderem auf das schwache zweite Halbjahr des Jahres 2015 zurückzuführen war. Nun scheint sich die Situation aber wieder zu bessern, so dass von einer Stagnation keine Rede mehr sein kann. Im Januar 2016 zeichnete sich aktuellen Medienberichten zufolge eine Zunahme des Konjunkturindikators in Höhe von 0,1 Punkten ab. Dies sind zwar noch keine Wahnsinnswerte, doch das leichte Wachstum zeigt, dass sich die österreichische Wirtschaft in die richtige Richtung entwickelt.

Positiver Ausblick für die Konjunktur Österreichs

Auf „kleinezeitung.at“ ist zu lesen, dass der Bank Austria-Konjunkturindikator eine positive Prognose für das österreichische Wirtschaftswachstum zulässt. Demnach gehen die Ökonomen der UniCredit Bank Austria davon aus, dass die österreichische Wirtschaft in den Jahren 2016 und 2017 je um rund 1,5 Prozent wachsen werde. IHS und Wifo sehen sogar noch optimistischer in die Zukunft. Dass aktuell zum ersten Mal seit September 2015 ein positives Wachstum verzeichnet werden konnte, ist ein überaus vielversprechendes Signal. Österreich werde den Experten zufolge den Rückstand gegenüber Deutschland und dem gesamten Euroraum in den kommenden Monaten aufholen.

Besonders positiv auf die weitere Entwicklung des österreichischen Wirtschaftswachstums soll sich den Experten zufolge die Steuerreform auswirken. Darüber hinaus spielen der Euro-Wechselkurs sowie der niedrige Ölpreis ebenfalls wichtige Rollen und dürften insbesondere zu Beginn des Jahres 2016 für einen deutlichen Aufschwung sorgen. Während die Bank Austria von jeweils 1,5 Prozent Wirtschaftswachstum für die Jahre 2016 und 2017 ausgeht, zeigen sich IHS und Wifo noch deutlich optimistischer und liegen mit ihren Prognosen bei 1,6 beziehungsweise 1,7 Prozent. Dass sich in der Industrie eine gute Stimmung breit macht und die Unternehmer freudig in die Zukunft blicken, ist folglich nur allzu gut verständlich und belebt die österreichische Wirtschaft.