You are here: Home » News » Moderne Kreditkarten für Jugendliche

Moderne Kreditkarten für Jugendliche


Kreditkarten gewinnen im modernen Zahlungsverkehr zunehmend an Bedeutung und sind aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Immer öfter sind Menschen, die über keine eigene Kreditkarte verfügen, im Nachteil. Vor allem beim Online-Shopping und für Auslands-Bestellungen erweisen sich Kreditkarten häufig als absolut unverzichtbar. Für Erwachsene ist es in der Regel kein Problem, sich eine Kreditkarte zuzulegen, bei Minderjährigen sieht dies allerdings anders aus. In Anbetracht der Tatsache, dass Kreditkarten üblicherweise mit einem Kreditrahmen einhergehen, ist es ohnehin nicht sinnvoll, Kindern und Jugendlichen eine Kreditkarte zur Verfügung zu stellen, denn so besteht die Gefahr, dass sich diese schon in jungen Jahren verschulden und gewissermaßen den Bezug zum Geld verlieren.

Prepaid-Kreditkarten als adäquate Lösung für Jugendliche

Wer seinem Nachwuchs den Umgang mit modernen und bargeldlosen Zahlungsmitteln frühzeitig näher bringen möchte, sollte eine Prepaid-Kreditkarte in Erwägung ziehen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Variante der Kreditkarte, die ganz ohne einen Überziehungsrahmen auskommt. Folglich ist das Risiko einer Verschuldung ausgeschlossen. Eltern können sich somit sicher sein, dass ihr Nachwuchs auch mit der Prepaid-Kreditkarte nur Geld ausgeben kann, das er tatsächlich hat.

Verschiedene Banken haben das bewährte Prepaid-Modell, das vor allem aus dem Mobilfunk bekannt ist, auf Kreditkarten übertragen. Diese funktionieren daher auf Guthabenbasis und versprechen ein Höchstmaß an Sicherheit. Eltern können somit die Prepaid-Kreditkarte einfach mit Guthaben aufladen und Jugendlichen so die Chance geben, den Umgang mit bargeldlosen Zahlungsmitteln zu erlernen. Darüber hinaus erweisen sich Prepaid-Kreditkarten auch als ideale Alternative zu klassischen Gutscheinen oder Geldgeschenken, denn der Beschenkte kann frei entscheiden, wo er das Guthaben einlöst und ist nicht auf einzelne Geschäfte beschränkt.

Im Urlaub, auf Klassenfahrt oder beim Online-Shopping kann sich eine Prepaid-Kreditkarte als überaus vorteilhaft erweisen. Gleichzeitig sind solche Kreditkarten nicht nur für Jugendliche bestens geeignet, sondern auch für Erwachsene, die bewusst auf einen Dispo verzichten möchten.