You are here: Home » News » Kredit vorzeitig kündigen kann teuer werden

Kredit vorzeitig kündigen kann teuer werden


Nimmt man einen Kredit auf, ist man zunächst vor allem froh, die gewünschte und mitunter dringend benötigte Finanzierung erhalten zu haben. Um die monatliche Belastung durch die zu zahlenden Raten möglichst gering zu halten, erscheint eine möglichst lange Laufzeit ideal. Auf diese Art und Weise kann man in kleinen Monatsraten tilgen und läuft nicht Gefahr, dass die Kredittilgung das persönliche Budget sprengt. Allerdings bedeutet eine lange Laufzeit aber auch eine längere Bindung an die Bank sowie höhere Kreditkosten. Folglich gilt es möglichst im Vorfeld der Kreditaufnahme abzuwägen und beispielsweise mithilfe eines Kreditrechners die Konditionen genau unter die Lupe zu nehmen.

Vorzeitige Kündigung eines Kredits

Wer im Nachhinein eine kürzere Laufzeit bevorzugt, den Kreditvertrag aber bereits unterschrieben hat, kann eine vorzeitige Kündigung in Betracht ziehen. Falls man beispielsweise das Kapital zur Verfügung hat, um den Kredit vorzeitig zu tilgen, erscheint dieser Schritt sinnvoll und richtig. Verbraucher müssen allerdings berücksichtigen, dass eine vorzeitige Kredit-Kündigung durchaus teuer werden kann. Wie „berliner-zeitung.de“ berichtet, kann ein früherer Ausstieg mit teilweise hohen Kosten einhergehen.

Auf den ersten Blick erscheint eine vorzeitige Tilgung für die meisten Kreditnehmer als ideale Entscheidung. So ist man nicht länger an die Bank gebunden, befreit sich von der Zahlungsverpflichtung durch die monatlichen Kreditraten und baut außerdem aktiv Schulden ab. Durch die Vorfälligkeitsentschädigungen, die die Banken im Zuge dessen üblicherweise verlangen, kann eine Kreditkündigung durchaus ein teures Unterfangen werden. Aus diesem Grund sollten Kreditnehmer zunächst genau nachrechnen und auch darüber nachdenken, den Kredit einfach weiterlaufen zu lassen. Zum Teil rechnet sich eine vorzeitige Kündigung aus rein finanzieller Sicht einfach nicht.

Ob die verlangte Vorfälligkeitsentschädigung akzeptabel ist oder die vereinbarte Laufzeit beibehalten wird, sollte stets eine Einzelfallentscheidung sein. Verbraucher müssen diesbezüglich genau kalkulieren, sollten die anderen Vorteile einer Kredit-Kündigung vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Laufzeit aber ebenfalls nicht außer Acht lassen.