You are here: Home » News » Flexible Immobilienfinanzierung mit der Raiffeisen Bank

Flexible Immobilienfinanzierung mit der Raiffeisen Bank


Künftige Bauherren und Immobilienkäufer benötigen üblicherweise einen Kredit, um ihr Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. Angesichts der Höhe der Finanzierung ist der Weg zur Bank unumgänglich und der erste Schritt zur Verwirklichung des Traums von den eigenen vier Wänden. Auch die Raiffeisen Bank hält entsprechende Angebote bereit und erweist sich in der Praxis als kompetenter Partner in Sachen Immobilienfinanzierung. Faire Konditionen und eine hohe Flexibilität sollen hier für absolute Kundenzufriedenheit und reibungslose Abläufe sorgen.

Die Bausparfinanzierung der Raiffeisen Bank

Das Bausparen gehört zu den Klassikern im Bereich der Immobilienfinanzierung und wird auch von der Raiffeisen Bank angeboten. Ehepaare und Lebenspartner können im Zuge dessen finanzielle Mittel von bis zu 360.000 Euro erhalten, während für Einzelpersonen bis zu 180.000 Euro zur Verfügung stehen. Eine solche Bausparfinanzierung wird durch einen Grundbucheintrag abgesichert, muss allerdings nicht zwingend für das Eigenheim genutzt werden. Wer einen kleineren Betrag von maximal 25.000 Euro benötigt, kann die Bausparfinanzierung der Raiffeisen Bank sogar ohne Grundbucheintrag erhalten.

Raiffeisen Immobilienfinanzierung mit maximaler Flexibilität

Bei der Raiffeisen Bank genießen Immobilienkreditnehmer ein hohes Maß an Flexibilität, wie aus dem Angebot der Bank hervorgeht. Der Wohnkredit stellt dies unter Beweis, denn dieser ist mit variabler und fixer Verzinsung erhältlich und kann außerdem eine tilgungsfreie Zeit beinhalten. Durch die langfristige Tilgung kommt es hierbei zu einer minimalen monatlichen Belastung des Kreditnehmers.

Das Raiffeisen Baukonto ist die ideale Lösung für all diejenigen, die im Rahmen der Immobilienfinanzierung eine Überbrückung benötigen und so ihre Liquidität absichern möchten. Wenn es also darum geht, die Zeit zu überbrücken bis der eigentliche Immobilienkredit oder die staatliche Förderung ausgezahlt wird, ist das Baukonto der Raiffeisen Bank die perfekte Möglichkeit, das Bauvorhaben ohne Verzögerungen durchzuziehen.

Österreichische Verbraucher, die in nächster Zukunft als Bauherren tätig werden möchten oder eine Immobilie erwerben wollen, sollten sich die vielfältigen Angebote der Raiffeisen Bank einmal genauer ansehen.