You are here: Home » News » Erste Bank führt Interessierte in die Welt der Wertpapiere ein

Erste Bank führt Interessierte in die Welt der Wertpapiere ein


Angesichts des niedrigen Zinsniveaus erscheinen Geldanlagen wie das Sparbuch oder ein Tagesgeldkonto nur wenig attraktiv, weshalb sich immer mehr Verbraucher hiervon abwenden. Das Ersparte daheim unter der Matratze oder an einem anderen Ort zu lagern, ist aber natürlich keine besonders sinnvolle Lösung und erwirtschaftet keine Rendite. Aus diesem Grund begeben sich viele private Sparer in diesen Tagen auf die Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten. Wertpapiergeschäfte rücken dabei mehr und mehr in den Fokus. Wer einen Teil seiner Ersparnisse in Aktien oder andere Wertpapiere investieren möchte, sollte allerdings über ein entsprechendes Wissen verfügen, um die Märkte analysieren und einschätzen zu können.

Die Wertpapierseminare der Ersten Bank

Für all diejenigen, die sich für den Bereich der Wertpapiere interessieren, gilt es zunächst, entsprechendes Fachwissen aufzubauen. In der Praxis kann dies eine Herausforderung werden, sofern man sich auf eigene Faust das erforderliche Fachwissen im Selbststudium aneignen möchte. Der Markt hält zwar eine nahezu grenzenlose Auswahl an adäquater Literatur bereit, als Einsteiger wünscht man sich allerdings eher einen erfahrenen Experten, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht. Etwaige Fragen lassen sich im Gespräch rasch klären, während die Grundprinzipien der Geldanlage verständlich erläutert werden.

Die Wertpapierseminare der Ersten Bank, die diese in Kooperation mit der ERSTE-SPARINVEST und dem Bankenkolleg offerieren kann, bieten fundiertes Fachwissen und richten sich an alle Interessierten. Je nach Kenntnisstand kann man an einem Einsteiger-Seminar oder einem Seminar für Fortgeschrittene teilnehmen und bei dieser Gelegenheit die Basis für einen größeren Anlageerfolg schaffen. Unter fachlich kompetenter Anleitung kann man so in die Welt der Wertpapiere einsteigen und sich die Grundlagen aneignen, die für den Wertpapierhandel erforderlich sind. Nach einem Wertpapierseminar der Ersten Bank ist man natürlich noch kein Anlageprofi, besitzt aber fundiertes Know-How, mit dem man den Anfang machen kann. Zudem spendiert die Erste Bank den Seminarteilnehmern einen Gutschein für erste Wertpapiergeschäfte.