You are here: Home » News » easybank auf Erfolgskurs

easybank auf Erfolgskurs


Die österreichische easybank ging bereits im Jahr 1997 als erste Direktbank in Österreich an den Start und will sich von Anfang an von der Konkurrenz abheben. Offenheit und Einfachheit stehen hier im Fokus und überzeugen täglich mehr Verbraucher. Insbesondere die maßgeschneiderten und zugleich preislich attraktiven Offerten haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die easybank Ende 2013 eine Kontenanzahl von rund 460.000 vorweisen konnte. Eine Bilanzsumme von etwa 2,8 Milliarden Euro sowie ein Bilanzgewinn von mehr als 10 Millionen Euro sprechen ebenfalls für sich.

easybank konnte ihr Ergebnis 2013 deutlich steigern

Einem aktuellen Bericht auf „tt.com“ zufolge war vor allem das vergangene Jahr 2013 für die easybank überaus erfolgreich. Die österreichische Direktbank, bei der es sich um eine Tochter der BAWAG handelt, konnte demnach ihr Ergebnis deutlich steigern und 2013 das beste Ergebnis seit Bestehen erzielen. Laut „tt.com“ lag dieses bei sage und schreibe 41 Prozent. Die Bilanzsumme lag 2012 noch bei 2,26 Milliarden Euro und konnte 2013 um 23 Prozent auf 2,78 Milliarden Euro gesteigert werden. Unter Berufung auf Angaben der Bank soll das EGT (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) 2013 einen Zuwachs um 41 Prozent von 9,3 Millionen Euro auf 13,1 Millionen Euro erfahren haben.

Bei den Betriebserträgen konnte eine Zunahme von 6,1 Millionen Euro erreicht werden, so dass sich diese Ende 2013 auf 28,2 Millionen Euro beliefen. Auch die Kontenanzahl soll erheblich gestiegen sein und am Stichtag 31. Dezember 2013 bei rund 460.000 gelegen haben. Die easybank befindet sich in Anbetracht dieser Zahlen ohne Frage auf Erfolgskurs. Während die österreichische Bankenbranche in den vergangenen Monaten immer wieder neue Hiobsbotschaften verlautbaren ließ, stellt die BAWAG-Tochter easybank unter Beweis, dass man auch gegenwärtig als Bank in Österreich große Erfolge feiern kann. Innovative Technik hat ebenfalls dazu beigetragen, dass die Direktbank in der Gunst der Verbraucher steigt. Selbst etablierte Institute können sich somit ein Beispiel an der easybank nehmen.