You are here: Home » Kredit » Schweizer Franken Kredit

Schweizer Franken Kredit


Der Schweizer Franken Kredit, auch Schweizer Kredit genannt, ist wohl eine der bekanntesten Formen des Fremdwährungskredits. Wie der Name bereits aussagt, handelt es sich bei der fremden Währung im Rahmen einer derartigen Finanzierung um Schweizer Franken. Wer einen Schweizer Franken Kredit in Anspruch nimmt, nimmt demnach einen Kredit bei einer in der Schweiz ansässigen Bank auf und erhält die Kreditsumme in Schweizer Franken.

Auf den ersten Blick erscheint ein Schweizer Franken Kredit aus diesem Grund oftmals unsinnig, schließlich ist dieser mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Einerseits hat man keinen direkten Ansprechpartner vor Ort und andererseits ist zudem ein Währungswechsel erforderlich, denn in Österreich oder Deutschland kann man mit Schweizer Franken recht wenig anfangen.

Vorteile eines Schweizer Franken Kredits

Nichtsdestotrotz sprechen einige Dinge für einen Schweizer Franken Kredit und tragen somit maßgeblich zur Popularität dieser Finanzierungen bei. Vor allem die niedrigeren Kreditzinsen sind ein wesentlicher Vorteil eines Schweizer Kredits, schließlich lassen sich auf diese Art und Weise mitunter satte Ersparnisse erzielen. Insbesondere wenn es um höhere Kreditsummen geht, sollte man daher einen Schweizer Franken Kredit in Erwägung ziehen. Die Tatsache, dass Kreditzinsen in der Schweiz im Allgemeinen niedriger ausfallen, liegt hauptsächlich daran, dass der Leitzins der Schweizer Zentralbanken für gewöhnlich deutlich unter dem der EU liegt.

Zudem profitieren Kreditnehmer auch maßgeblich von einem Schweizer Franken Kredit, wenn die eigene Währung, also der Euro, stärker als die ausländische Währung, also die Schweizer Franken, ist. In einem solchen Fall ergibt sich ein niedriger Umtauschwert, der wiederum mit einer lukrativen Ersparnis einhergeht.

Potentielle Kreditnehmer sollten im Vorfeld aber auch bedenken, dass sich die Abhängigkeit vom Währungskurs durchaus auch negativ auswirken kann. Steigen die Schweizer Franken im Gegensatz zum Euro, bedeutet dies keine Gewinne, sondern Verluste. In einer derartigen Situation muss man mehr Geld in Euro aufbringen, um seine Raten in Schweizer Franken bezahlen zu können. Folglich besteht bei einem Schweizer Franken Kredit stets das Risiko, dass die Schuldenlast durch Währungsschwankungen zunimmt und dem Kreditnehmer womöglich über den Kopf wächst.

Schweizer Franken Kredit ohne Schufa oder KSV

Trotz dieser Gefahr erfreuen sich Schweizer Franken Kredite nicht nur bei risikofreudigen Kreditnehmern großer Beliebtheit. Auch Menschen mit Schufa-Problemen oder einem negativen KSV-Eintrag greifen gerne auf Schweizer Kredite zurück. Da Schweizer Banken bei einem Kleinkredit keine KSV- oder Schufa-Auskunft verlangen, steht eine derartige Finanzierung jedermann offen. Kreditnehmer müssen lediglich über eine feste, unbefristete Arbeitsstelle verfügen, die es mit einem entsprechenden Arbeitsvertrag nachzuweisen gilt.