You are here: Home » Kredit » Kleinkredit

Kleinkredit


Eine allgemeingültige Definition für einen Kleinkredit existiert nicht, sodass diese Begrifflichkeit durchaus als schwammig bezeichnet werden kann. Grundsätzlich spricht man bei einer Finanzierung, die eine Kreditsumme von 5.000 Euro nicht überschreitet, von einem Kleinkredit. Da die meisten Institute Kredite unter 1.000 Euro überhaupt nicht vergeben, liegen die meisten Kleinkredit zwischen 1.000 Euro und 5.000 Euro.

Abgesehen von der relativ niedrigen Kreditsumme ist eine verhältnismäßig kurze Laufzeit ein weiteres Kennzeichen eines Kleinkredits. Folglich ist ein derartiger Kleinkredit eher kurzfristiger Natur und eignet sich daher auch bestens zur Finanzierung kurzfristiger Ausgaben oder Anschaffung kleinerer Dinge.

Vorteile eines Kleinkredits

Verbrauchern erschließen sich die Vorteile eines Kleinkredits oftmals nicht auf den ersten Blick. So wird die Tatsache, dass die Kreditsumme hierbei stets recht gering ausfällt, nicht selten negativ bewertet, schließlich kann man auf diese Art und Weise keine größeren Anschaffungen finanzieren. Diesen Zweck soll ein Kleinkredit aber ohnehin nicht erfüllen, denn dieser soll vornehmlich kurzfristige Engpässe überbrücken, spontane Anschaffungen ermöglichen oder kurzfristige Ausgaben finanzieren. Folglich unterscheidet sich ein Kleinkredit bereits bezüglich seiner Intention maßgeblich von anderen Krediten.

Ein wesentlicher Vorteil eines Kleinkredits besteht in dessen geringer Kreditsumme, denn so bedeutet dieser keinen immensen Schuldenberg, sondern bleibt eine überschaubare Belastung. Selbst Geringverdienern dürfte es möglich sein, einen Kleinkredit zu tilgen. Durch die Festlegung etwas längerer Laufzeiten muss man monatlich nur Kleinstraten zahlen, wodurch die finanzielle Belastung durch die Tilgung häufig kaum spürbar ist und dem Kreditnehmer somit keine Schwierigkeiten bereitet.

Ebenfalls ein großer Vorteil von Kleinkrediten besteht darin, dass die meisten Banken diese mit besonders attraktiven Konditionen ausstatten. Kreditnehmer, die einen Kleinkredit in Anspruch nehmen, profitieren daher von günstigeren Zinsen und sollten nach entsprechenden Angeboten Ausschau halten. Zudem erfolgt die Kreditvergabe hierbei nach weitaus weniger strengen Kriterien, sodass Institute ihren Kunden bei der Bewilligung eines Kleinkredits durchaus entgegen kommen können.

Kleinkredit ohne Schufa

Selbst Menschen mit einer mangelhaften Bonität haben durchaus die Chance, einen Kleinkredit aufzunehmen, schließlich werden diese auch recht häufig als Kredite ohne Schufa angeboten. Im Allgemeinen gestaltet es sich zwar recht schwierig, eine schufafreie Finanzierung zu erhalten, doch Kleinkredite bilden hier eine Ausnahme. Zahlreiche Anbieter halten für Verbraucher mit Schufa-Problemen Kleinkredite ohne Schufa bereit. Hierbei spielt die Schufa-Auskunft dann keinerlei Rolle, wobei gewisse Sicherheiten, wie zum Beispiel ein regelmäßiges Einkommen, dennoch vorhanden sein sollten. Bei einem Kleinkredit hält sich das Risiko für die Bank zwar im Rahmen, eine gewisse Bonität ist aber selbst bei einem Kleinkredit ohne Schufa erforderlich.