You are here: Home » Kredit » Baufinanzierung » Möbel & Interieur Finanzierung

Möbel & Interieur Finanzierung


Das Schlafsofa zählt zu den besonders praktischen Möbelstücken, denn es vereint mit Couch und Bett zwei größere Möbel in einem. Während das Schlafsofa tagsüber als bequeme Sitzgelegenheit dient, kann man es abends einfach zum Bett umbauen. Dies geschieht durch Umklappen oder Ausziehen in Sekundenschnell und nur mit wenigen Handgriffen.Gerade in kleineren Ein- oder Zweipersonenhaushalten mangelt es häufig an Platz und Budget – umso wichtiger, dass Lage und Finanzierung gut durchdacht werden. Entsprechende Einrichtungshäuser führen dieses Mobiliar ab ca. 80€, nach oben sind nahezu keine Grenzen gesetzt, weshalb sich unter anderem ein Mikokredit oder die direkte Finanzierung des Möbelhauses (Ikea, XXX-Lutz, Fashionforhome, KIKA etc.) anbietet. Größere und sperrige Möbelstücke lassen sich schwer unterbringen, so dass intelligente Lösungen gefunden werden müssen. Mit einem Schlafsofa können Schlaf- und Wohnraum kombiniert werden. Tagsüber nimmt kein Bett den Platz weg, und man gewinnt mehr Freiheiten zum Einrichten der Wohnung. Wird das Schlafsofa am Tage als Sitzgelegenheit genutzt, so verwandelt es sich abends in ein komfortables Bett. Moderne Schlafsofas sind so konstruiert, dass sie sowohl ein vollwertiges Sofa als auch ein vollwertiges Bett sein können, so dass in Komfort und Design kaum Abstriche gegenüber gewöhnlichen Möbelstücken in Kauf genommen werden müssen. Als besonders praktisch erweist sich der integrierte Bettkasten, in dem tagsüber Kissen und Bettdecke verstaut werden können.

Praktisch für das Gästezimmer

Nicht jeder hat die Möglichkeit oder die Mittel, ein komplettes Gästezimmer einzurichten. Schafft man sich aber ein Schlafsofa an, sind die Gäste dennoch nicht gezwungen auf der Couch oder der Luftmatratze zu übernachten. Das Schlafsofa kann mit nur wenigen Handgriffen zu einem vollwertigen Bett umgerüstet werden. Schlafsofas sind nicht nur wegen ihrer hervorragenden Funktionalität zu einem beliebten Möbelstück geworden. Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an Modellen, die vom einfachen Sofa mit Stoffüberzug bis zur anspruchsvollen Ledergarnitur reichen. Ansprechendes Design und praktische Nutzung werden vielfach intelligent kombiniert. Ein Beispiel sind große Eckgarnituren, mit denen sich eine komfortable Sitzecke für das Wohnzimmer schaffen lässt. Im umgebauten Zustand ergibt sich ein Bett mit einer großen Liegefläche, die problemlos Platz für mehrere Personen bietet. Aufgrund der Modellvielfalt bei Schlafsofas ist auch die Preisspanne erheblich. Gute Schlafsofas sind schon ab wenigen hundert Euro zu haben, während nach oben kaum Grenzen gesetzt sind.

Kurzfristige Schlafplätze

In privaten wie beruflichen Zusammenhängen, man denke beispielsweise an Schicht- und Nachtdienste, kann es sinnvoll sein, über kurzfristige Schlafplätze zu verfügen. Ein Schlafsofa integriert sich perfekt in die übrige Einrichtung und kann bei Bedarf schnell in ein Bett verwandelt werden. Ebenso schnell lässt es sich zurückverwandeln.Möbel & Interieur Finanzierung